Rum-Parfait mit Pfirsichen

Kochen & Küche September 2003

Zutaten:

für 4 - 6 Portionen
2 Eier
70 g Feinkristallzucker
1 Prise Salz
1/2 Pck. Vanillezucker
3 Blatt Gelatine
3/8 l Obers
2 große Stamperln Rum
pro Portion 1 Pfirsich
etwas Pfirsich- oder Marillenlikör
geröstete Mandelstifte
Marillenmarmelade zum
Überziehen
Schlagobers zum Garnieren


Zubereitung

Die Eier mit Zucker, Salz und Vanillezucker über einem heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen; danach von der Kochstelle nehmen und so lange weiterschlagen, bis die Masse wieder erkaltet ist; die Gelatine in kaltem Wasser vorweichen, ausdrücken und in ganz wenig warmem Wasser auflösen.

Das Obers steif aufschlagen und mit dem Rum und der Gelatine unter den Eierabtrieb ziehen; die Masse in eine geeignete Form füllen und im Tiefkühlfach 3 - 4 Stunden frieren lassen.

Die Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen; die Pfirsichhälften innen mit dem Likör beträufeln und kalt stellen; danach mit erhitzter Marillenmarmelade überziehen und wieder kalt stellen; aus dem Parfait mit einem Esslöffel Nocken ausstechen und mit den Pfirsichen anrichten; vor dem Servieren mit geschlagenem Obers und mit den Mandelsplittern garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Eingelegte gelbe Wassermelonen

Mit dem übrig gebliebenen Fruchtfleisch Smoothies machen.


Lauwarmer Zitronenkuchen

Kochen & Küche Mai 2009


Rhabarberschnitten

Schnitten mit einer frühlingshaften Rhabarberfüllung


Heidelbeerstrudel mit Topfen

Kochen & Küche August 2000


Apfel-Vanille-Schlupfer

Kochen & Küche Dezember 2011


Erdmandelrehrücken

Rehrücken einmal anders! Erdmandelflocken und Vollkornmehl verleihen diesem Kuchen einen vollen Geschmack und eine sehr angenehme Konsistenz!


Schwedische Germkringel

Zu Mittsommer werden traditionell frische Erdbeeren mit Schlagobers aufgetischt, diese schmecken zu den Germkringeln köstlich!