Rumpflaumen mit Karamellsauce und Zitroneneis

Kochen & Küche Februar 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

20 Dörrpflaumen
1/2 l Rum
1/4 l Wasser

Karamellsauce
125 g Zucker
50 g Butter
50 ml Milch
200 ml Obers
1 Dotter

Garnitur
Zitroneneis
etwas flüssige, dunkle
Schokolade und Melisseblätter


Zubereitung

Rum und Wasser vermischen; die Dörrpflaumen in der Rum-Wasser-Mischung zum Kochen bringen; danach wieder auskühlen lassen; diesen Vorgang 2-3 mal wiederholen, damit der Rum gut in die Pflaumen dringen kann; für die Karamellsauce den Zucker in einer Kasserolle hell karamellisieren lassen.

Die Butter zugeben, mit der Milch ablöschen und so lange kochen, bis sich der Zucker vom Boden gelöst hat.

Das Obers in die Zucker-Milchmischung geben und ca. 5 Minuten langsam köcheln lassen; danach die Kasserolle von der Kochstelle nehmen und den Dotter einrühren; nicht mehr weiterkochen! auskühlen lassen; die Karamellsauce auf flache Teller gießen und je 5 Rumpflaumen darauf setzen; mit Zitroneneis garnieren und mit flüssiger Schokolade und Melisseblättern verzieren.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Passionsfruchtsülze

Kochen & Küche März 2006


Schokolade-Mandeltorte

Kochen & Küche Dezember 2001


Glücksbringer-Kuchen

Aus einem Kastenkuchen lassen sich im Nu bunte Glücksbringer herstellen, die auch noch köstlich schmecken!


Birnenkompott

Wer keinen Dampfgarer hat, kann das Kompott auch im Backofen im Wasserbad bei 120 °C ca. 30 Minuten ab dem Siedebeginn (erkennbar am Aufsteigen von Bläschen im Glas) einkochen.


Feigenkonfekt

Konfekt & Lebkuchen<br>Kochen & Küche Dezember 2000


Joghurt- Becherkuchen mit Fruchtsauce

Joghurt- Kuchen neben einem Kompott oder einer feinen fruchtigen Sauce


Erdäpfel-Lebkuchen

Kochen & Küche Dezember 2001


Fruchtig-nussiger Himbeerkuchen

Genussvoller Schoko-Nuss-Kuchen für den Sommer