Safran-Orangen-Cupcakes mit Karamellcreme-Topping

Zutaten:

für 12 - 14 große bzw. doppelt so viele kleine Cupcakes

220 g Margarine
200 g Staubzucker
1 Prise Salz
2 Eier
400 g Mehl
1 P. Safran Backpulver
bzw. 1 P. Backpulver und 1 Prise Safran
ca. 200 ml Orangensaft
1 TL Orangenschale

Creme
1 P. Paradiescreme Sahne-Karamell
200 ml Milch
oder
1 P. Puddingpulver Karamell
3 EL Kristallzucker
300 - 350 ml Milch

ca. 100 g Qimiq


Zubereitung

Für die Cupcakes-Masse Butter, Zucker und Salz mit dem Mixer schaumig rühren, nach und nach die Eier zugeben und gut unterrühren. Mehl mit Backpulver, Safran und Orangenschale verrühren.
Das Mehl nach und nach über die Eiermasse sieben und gut unterrühren.
Zuletzt den Orangensaft partienweise einmengen.
Den Teig in Muffinförmchen füllen und ca. 30 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze backen.

Für die Creme die Paradiescreme bzw. den Pudding mit der Milch nach Packungsanweisung zubereiten, Qimiq mit dem Mixer glattrühren und unter die Creme/ den Pudding rühren.
Die Creme mehrere Stunden, am besten über Nacht, kühl stellen, noch einmal gut durchrühren, in eine Garnierspritze füllen und die Cupcakes damit verzieren.

Wer seine Cupcakes gern mit reichlich Creme genießt, sollte - vor allem bei der Variante mit der Paradiescreme - vielleicht die 1 1/2-fache Menge der Creme zubereiten!



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hagebutten-Auflauf mit Sanddorn-Sirup

Kochen & Küche November 2011


Süßkartoffel-Gnocchi

Kochen & Küche November 2004


Zitronenglasur

Einfache Glasur für Kekse und andere Süßspeisen.


Kiwiparfait

Kochen & Küche März 2000


Boston Cream Cupcakes (für Diabetiker)

Wenn man ein paar einfache Regeln befolgt, kann selbst ein Schoko-Muffin diabetikergerecht zubereitet werden!


Tannenzapfen

Kochen & Küche Dezember 2002


Ribiselkuchen

Kochen & Küche Juli 1999