Safranreispudding

glutenfrei, cholesterinarm, purinarm, reich an Kalzium

Zutaten:

für 4 Portionen
150 g Rundkornreis
0,1 g Safran
800 ml fettarme Milch
1 Prise Salz
20 g Zucker
2 EL Rosinen
Zimtpulver


Zubereitung

Den Reis in einem Sieb unter fließendem kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar abläuft und abtropfen lassen.
Den Safran in ein Schälchen geben und in wenig Wasser auflösen, die Milch mit einer Prise Salz in einem Topf zum Kochen bringen, Safran und Zucker zugeben sowie den Reis einrieseln lassen.
Den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze garen, bis er weich ist und die Flüssigkeit fast aufgesogen hat, dabei häufiger umrühren, die Rosinen unter den Reis rühren und den Topf vom Herd nehmen.
Masse in Portionsschälchen füllen und heiß oder kalt mit etwas Zimtpulver bestäubt servieren.

Zubereitungszeit: 35 Min.

Nährwert je Portion
Energie: 268 kcal
Eiweiß: 10,1 g
Kohlenhydrate: 48,2 g
Fett: 4,4 g
Broteinheiten: 3,8 BE
Ballaststoffe: 1,2 g
Cholesterin: 12,3 mg

Gesund genießen Oktober 2010



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Biskuitblüte mit Sauerkirschen und Vanilleeis

Kochen & Küche Jänner 2005


Schokoladentaler | Schokoladenkekse

Mürbe Schokoladenkekse mit Schokoladenglasur verziert.


Topfenkuchen im Mürbteigmantel

Kochen & Küche Jänner 1998


Lungauer Rahmkoch

Traditioneller Genuss aus Salzburg


Pistazienstollen mit Dörrpflaumen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 1999


Grießknödel mit Erdbeersauce

Kochen & Küche Mai 1998


Marillendessert

Kochen & Küche August 2002