Saft-Rindsschnitzel mit Kapernsauce

Kochen & Küche Mai 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 Rindsschnitzel à 160 g
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
Mehl zum Andrücken
50 g durchzogener Selchspeck
40 g Öl
2 Essiggurkerln
8 Kapern
2 mittlere Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL edelsüßes Papikapulver
etwas Essig
1/8 l Obers
1 TL Speisestärke


Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden; Essiggurkerln fein hacken; Kapern ebenfalls fein hacken; Knoblauch schälen und zerdrücken; den Speck von der Schwarte schneiden und kleinwürfelig schneiden; das Fleisch beidseitig leicht klopfen und am Rand mehrmals einschneiden; mit Salz und Pfeffer würzen und an einer Seite in Mehl andrücken.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel mit der bemehlten Seite nach unten einlegen und zu schöner brauner Farbe braten; danach wenden und an der anderen Seite ebenfalls braten; sodann aus der Pfanne nehmen und bereithalten. Im Bratrückstand den Speck glasig anrösten, die Zwiebeln beifügen, mitrösten, mit Paprika würzen, den Knoblauch dazugeben und ganz kurz mitrösten; sodann mit Essig ablöschen und mit etwas Wasser aufgießen; danach die Essiggurkerln und Kapern beifügen und alles kurz aufkochen lassen. In diese Sauce die vorgebratenen Schnitzel einlegen und darin weichdünsten; die Sauce noch etwas würzen; das Obers mit der Speisestärke glatt verrühren und die Sauce damit binden. Die Schnitzel mit einem Tupfen Obers und gehackter Petersilie garnieren. Dazu passen in Butter geschwenkte Teigspiralen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.3 (4 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Fischstrudel aus Blätterteig

Kochen & Küche Juli 2000


Damwildfilets im Brotmantel mit Schupfnudeln und Gemüse

Kochen und Küche Dezember 2013, Rezept: Philipp von Thurn und Taxis, Foto: Joseph Gasteiger-Rabenstein / Lisa Lensing


Selchkarree in der Salzkruste

Kochen & Küche Mai 1997


Gebratener Fasan auf Traminerkraut

Geflügel und Wild zum Fest<br>Kochen & Küche Dezember 1999


Gekochtes Schulterscherzl auf Semmelkren mit Rote-Rüben-Schupfnudeln

Mit Rote-Rüben-Schupfnudeln verfeinert ist das gekochte Schulterscherzl auf Semmelkren ein besonderer Genuss für den Gaumen.


Schweinsragout mit Gartengemüse

Kochen & Küche Juni 2006


Schweinsfilet im Lorbeermantel

Kochen & Küche Oktober 2001


Gespickter Lammschlögel in Rotweinbeize

Kochen & Küche April 2004