Saibling-Gemüse-Spieße

Eine köstliche, leicht Spezialität

Zutaten:

40 dag Saiblingsfilets
1 mittelgroße Zwiebel
3 kleine Paradeiser
1 Zucchini
1 Tl. Zitronensaft
je 1 El. Öl und Butter


Zubereitung

Saiblingsfilet in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und in einzelnen Schichten zerteilen. Paradeiser achteln und entkernen. Filetstreifen zusammenfalten und abwechselnd mit den Zucchini-, Zwiebel- und Paradeiserstücken auf Spieße stecken. Die Fischspieße salzen, pfeffern und mit wenig Zitronensaft beträufeln. Spieße leicht mit Mehl stauben und in grillen. Vorsicht – Fisch hat eine kürzere Garzeit!



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Geflügelreis mit Frühlingsgemüse

Kochen & Küche Mai 2000


Winzertopf mit Lammfleisch

im Römertopf gegart


Hühnerleber mit Toastecken

Kochen & Küche April 1998


Schweinsfiletspieße mit Spinat gefüllt

Kochen & Küche April 1999


Gegrillte Lammsteaks

Lamm mit Rosmarin gegrillt


Schweinsmedaillons gefüllt mit Pesto

Kochen & Küche November 2001