Salat mit Spargel und Karfiol

Kochen & Küche Juli 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
300 g Karfiol
einige Spritzer Zitronensaft
eine Prise Zucker
200 g Kipfler Erdäpfel
200 g Fisolen
200 g weißer Spargel
3 EL Weinessig
2 EL Olivenöl
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
2 EL Mayonnaise
1 - 2 hartgekochte Eier


Zubereitung

Den Karfiol in Röschen zerteilen und waschen; einige Spritzer Zitronensaft in Salzwasser geben und darin die Karfiolröschen nicht zu weich kochen; danach in einem Sieb mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Erdäpfel kochen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fisolen waschen, putzen, in Salzwasser blanchieren, ebenfalls kalt abspülen, abtropfen lassen und danach in 4 cm lange Stücke schneiden. Den Spargel schälen und die holzigen Enden entfernen; eine Prise Zucker in Salzwasser geben und den Spargel darin ca. 8-10 Minuten kochen; danach den Spargel herausnehmen, kalt abspülen und ebenso in 4 cm lange Stücke schneiden.
Die Eier in Spalten schneiden. Das Öl mit dem Essig verrühren, und mit Salz und Pfeffer würzen; in einer passenden Schüssel die Salatzutaten vorsichtig vermengen, mit der Marinade verrühren und zwei Stunden kühlstellen. Vor dem Servieren den Salat leicht mit der Mayonnaise überziehen und mit den Eierspalten garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Spargelcremesuppe

Klassische, vegetarische, Spargelcremesuppe


Gegrillter Spargel mit Kräuter-Eier-Dip

Der gegrillte Spargel mit Kräuter-Eier-Dip eignet sich perfekt für die Resteverwertung nach Ostern.


Weißer Spargel im Rexglas

Der saisonbedingter Genuss im Glas ist einige Monate haltbar!


Grüner Spargel vakuumiert im Glas

Saisonaler Spargel-Genuss im Glas


Spargelschiffchen aus Blätterteig

Blätterteigtaschen gefüllt mit weißem Spargel, Schinken und Käse, dazu eine Soße aus Crème fraîche, Gewürzen und Basilikumblättern.


Kalbfleischröllchen mit grünem Spargel gefüllt

Grüner Spargel ummantelt mit feinem Kalbfleisch auf Spargelrisotto oder Nudeln