Salat vom Rehbraten

Kochen & Küche November 2000

Zutaten:

400 g Rehschlögel
(oder ca. 300 g kalter Rehbraten)
Salz und Pfeffer
Wacholderbeeren, gestoßen
Öl zum Braten
2 gekochte Erdäpfel
50 g Press-Schinken
1 Gewürzgurke
1 Apfel
4 eingelegte Zwiebeln

Sauce
5 EL Mayonnaise
1 EL Zitronensaft
5 EL Obers
Salz und Pfeffer
Eichblattsalat, Walnüsse
und Trauben zum Garnieren


Zubereitung

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; das Rehfleisch kalt abspülen, trockentupfen und von Haut und Sehnen befreien; danach mit Salz, Pfeffer und Wacholder würzen; Öl erhitzen und das Fleisch rundum gut anbraten; im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten fertig garen; herausnehmen und kalt stellen.

Den Schinken in Streifen schneiden; Apfel schälen und das Kerngehäuse entfernen; Apfel blättrig schneiden; Gewürzgurke, Zwiebeln und Erdäpfel in feine Scheiben schneiden.

Mayonnaise, Zitronensaft, Obers, Salz und Pfeffer gut verrühren und mit Schinken, Apfel, Gurke, Zwiebeln und Erdäpfelscheiben vermischen; den ausgekühlten Rehbraten in feine Scheiben schneiden; geeignete Teller mit Eichblattsalat auslegen und den vermischten Salat darauf anrichten; Fleischscheiben rundum anordnen.

Vor dem Servieren den Salat mit Trauben und Walnusskernen garnieren.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hummus mit Falafeln

Rezept: Gerd Wolfgang Sievers


Gemüse-Dinkelreis

Kochen und Küche November 2013


Spaghetti-Salat mit Äpfeln

Kochen & Küche Juli 1999


Buntes Ratatouille-Gemüse

Kochen & Küche April 2002


Gratinierter Spargel

Kochen & Küche April 2000


Gemüselaibchen

Kochen & Küche November 1998


Winterlicher Fleischsalat

Perfektes Mitbringsel für Fleischliebhaber, die gerne ein Picknick machen.


Gemüsecocktail

Kochen & Küche März 1998