Sandmuscheln

Keks-Klassiker - Kochen & Küche Dezember 2004

Zutaten:

(für 40 Stück)
220 g Butter
80 g Zucker
1 Ei
300 g Mehl
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
100 g Marillenmarmelade zum Füllen
200 g Schokolade zum Tunken und Verzieren

Fett für das Backblech


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; in einer Schüssel Butter, Zucker und das Ei schaumig schlagen; Mehl, Salz und Vanillezucker einsieben und gut verrühren; die Masse in einen Dressiersack mit mittlerer Sterntülle füllen und auf ein befettetes Backblech Muschelformen dressieren; im Backrohr so lange backen, bis das Backwerk Farbe am unteren Rand angenommnen hat; die Marillenmarmelade leicht erhitzen.

Die Muscheln aus dem Backrohr nehmen und vorsichtig vom Blech heben; sofort mit Marillenmarmelade bestreichen, zusammensetzen und auskühlen lassen; die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen; die Sandmuscheln schräg in die Schokolade tunken und auf ein beschichtetes Backpapier setzen; zuletzt die Schokolade in ein Papierstanitzerl füllen und die Sandmuscheln verzieren.

Tipp:
Die Sandmuscheln können mit verschiedenen Marmeladen gefüllt werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Früchtecocktail mit schwarzen Pfefferkörnern

Kochen & Küche Dezember 2005


Kirschtorte mit Mandelmakronen

Kochen & Küche Juni 2012


Wiener Stangerln

Kochen & Küche Dezember 1997


Powerriegel

lactosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Vitamin B1, B6, reich an Biotin


Rucolakuchen

Ein Rucola-Nuss-Kuchen mit einer leichten Creme aus Mascarpone und Schlagobers.


Schokoladecreme

Kochen & Küche Juni 2006


Ribiselkrapferln

Kochen & Küche August 2002


Süßer Käsekuchen mit Weinsauce

Kochen & Küche März 2001