Sauerkrautschnitzel

Kochen & Küche Jänner 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

250 g Sauerkraut
2 Wacholderbeeren
1/2 TL Kümmel, gemahlen
400 g Erdäpfel
50 g Haferflocken
4 Eier
1 EL Mehl
Basilikum, Oregano und Thymianblätter
Salz und Pfeffer
Olivenöl zum Braten


Zubereitung

Das Sauerkraut weich dünsten, mit Wacholderbeeren und Kümmel würzen und auskühlen lassen; die Erdäpfel schälen, fein reiben und mit dem Sauerkraut und allen übrigen Zutaten rasch (damit sie nicht schwarz werden) vermischen; mit Basilikum, Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

In einer beschichteten Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen; jeweils Sauerkraut-Portionen mit einem Schöpfer einlegen, zu einer Schnitzelform platt drücken und beidseitig braten.
Die gebratenen Sauerkrautschnitzel im Backrohr warm halten bis die Masse aufgebraucht ist.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grenadiermarsch

Einfache Speise die sich auch als Beilage eignet.


Grünes Gemüse mit Thunfischsauce

Kochen & Küche Juli 1998


Herbstrüben-Salat

Der Herbstrüben-Salat ist vegan und dazu glutenfrei. Ein schnelles Rezept, das auch nicht viel kostet.


Maisfladen mit Käferbohnen, Porree und Speck

Tortilla steirisch interpretiert


Forellen-Mandelsalat

Kochen & Küche April 2003


Champignonpudding

Kochen & Küche März 1999


Ratatouille

Kochen & Küche August 1997