Sauerrahmschmarren mit Honig und Beeren

Kochen & Küche Juni 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

300 g Sauerrahm
1/8 l Obers
4 Eier
2 EL Honig
1 TL Vanillezucker
2 EL glattes Mehl
250 g Himbeeren
60 g Walnüsse, grob gehackt
Öl oder Butter zum Braten

Honig zum Garnieren


Weitere Infos:

 Kochen und Backen mit Honig

Zubereitung

(ca. 30 Min.) Den Sauerrahm in einer Schüssel mit dem Obers glatt rühren; die Eier trennen; Dotter und Honig mit Vanillezucker in die Sauerrahm-Obers-Masse rühren; die Eiklar zu steifem Schnee schlagen, unter die Masse heben und zuletzt das Mehl vorsichtig unterheben.

Die Himbeeren verlesen.
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

In einer beschichteten Bratpanne etwas Fett erhitzen; die Schmarrenmasse eingießen und leicht anbacken; danach die halbe Menge der Himbeeren und alle Walnüsse darüber streuen und im Backrohr goldgelb backen.
Den Schmarren aus dem Backrohr nehmen, vorsichtig zerteilen und auf vorgewärmten Tellern anrichten; zuletzt mit den restlichen Himbeeren belegen und mit Honig umkränzen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

"Coole" Wintertorte

Mit etwas Zeit und Geschick können aus Torten wahre Wunderwerke entstehen!


Lagerfeuer-Leckerei

Selbst gemachte Marshmallows und Schokolade werden zwischen selbst gemachten Butterkeksen gegrillt.


Anisbögerln

Keks-Klassiker - Kochen & Küche Dezember 2003


Marillen/Aprikosen-Dessert

...eine fruchtige Nachspeise!


Pfirsichkolatschen

fruchtige Sommer-Mehlspeise!


Marillen mit Marzipankäse

Kochen & Küche August 2004


Beeren-Körbchen

Vanilleeis oder -sauce passen exzellent zu diesem Beeren-Dessert!


Kärntner „Birnnudeln“ (Kletzennudeln)

Typische süße Spezialität aus Kärnten