Sauwald Erdäpfel-Gulasch mit Bier

Gulasch mit Erdäpfeln.

Zutaten:

für 4 Portionen
10 dag Speck
2 Zwiebeln
1 EL Öl
4 EL Paprikapulver
1/4 l Bier
1/4 l Suppe
etwas Zitronenschale
1 Lorbeerblatt
etwas Majoran
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (1 x 1 cm)
300 g Sauwald-Erdäpfel
2 Karotten
1 kleine Petersilienwurzel oder Pastinake
1 kleines Stückchen Sellerie
¼ Stange Lauch
3 Essiggurkerln und etwas vom Einlegeessig
1 Paar Frankfurter, in ½ cm dicke Scheiben geschnitten


Zubereitung

(ca. 1 Std.)

Für das Sauwald Erdäpfel-Gulasch mit Bier Speck und Zwiebeln in heißem Öl anbraten, Paprikapulver dazugeben, kurz mitrösten und mit dem zuvor bereitgestellten Bier und der Suppe aufgießen. Die Gewürze hinzufügen und die in 1,5 cm große Würfel geschnittenen Erdäpfel sowie das klein geschnittene Gemüse hinzugeben und leise köcheln lassen. Die Essiggurkerln fein hacken und mit etwas Einlegesud aufgießen. Das Gulasch nach Geschmack mit etwas Rahm verfeinern, die Würstchen hinzufügen, kurz erwärmen und das Sauwald Erdäpfel-Gulasch mit Bier mit einem Frühlingskräutersalat genießen.

 

Rezept zur Verfügung gestellt von: Elvira Maria Wirth



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Tagliatelle mit Rohschinken

Kochen & Küche Juli 1998


Steirischer Krautstrudel mit Speck

Kochen & Küche Februar 1997


Speck-Erdäpfel-Laibchen

Kochen & Küche Jänner 2007


Cannelloni

Kochen & Küche Oktober 2002


Grenadiermarsch

Dieses Rezept eignet sich bestens zur Resteverwertung!


Blunzentascherln

Kochen & Küche Februar 2007


Erdäpfelravioli mit Blutwurstfülle

Kochen & Küche März 1998


Salzburger Erdäpfel-Nidei mit Sauerkraut

Besonders in den Wintermonaten ist Sauerkraut gesund und stellt eine köstliche Alternative dar, wenn gerade kein frisches Gemüse Saison hat.