Schafkäse-Joghurt-Aufstrich

Kochen & Küche September 2003

Zutaten:

für 2 Portionen
2 kleine Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
100 g Butter
150 g frischer Schaf- oder
Ziegenkäse
1/4 l dickcremiges Joghurt
5 EL Paradeismark
1 Bund Basilikum
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer


Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden; den Knoblauch schälen; Butter schaumig rühren und mit passiertem Schaf- oder Ziegenkäse vermengen; Joghurt und Paradeismark zugeben und mit einem Handmixer zu einer homogenen Masse verrühren.

Den Knoblauch pressen; die Basilikumblätter waschen, sehr klein schneiden und unterrühren; mit Salz und Pfeffer würzen; zuletzt die geschnittenen Zwiebeln zugeben; der Schafkäse-Joghurt-Aufstrich schmeckt am besten zu warmem Fladenbrot.

Tipp
Der Aufstrich hält sich im Kühlschrank mehrere Tage frisch.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Isländisches Bierbrot-Sandwich

Das Isländische Bierbrot ist ein außergewöhnliches Brot mit einem charakteristischen, süßlichen Geschmack.


Weißbrotroulade

Kochen & Küche Oktober 2005


Bärlauchbuchteln

Kochen & Küche Mai 2007


Schinkenstangerln

Kochen & Küche März 1998


Erdäpfel-Weckerln

lactosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm, reich an Vitamin B1, B6, reich an Biotin


Steirisches Kübelfleisch

Original steirisches Kübelfleisch mit Grammelschmalz.


Fischsülze auf Blattsalat

Rezept vom Weinhof Brunner