Schafkäse in Walnusspanier

Kochen & Küche Juli 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

200 g Salakis Schafkäse
Mehl, 1 Ei und geriebene
Walnüsse zum Panieren
etwas Pfeffer
Walnussöl zum Ausbacken

beliebige Blattsalate


Zubereitung

Den Schafkäse mit Pfeffer würzen; danach mit Mehl, Ei und geriebenen Walnüssen panieren und kalt stellen; in einer Pfanne das Walnussöl auf 140 Grad erhitzen; den panierten Schafkäse einlegen und ca. 4 Minuten ausbacken.

Anschließend herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Die Blattsalate sauber putzen, waschen und trockentupfen; je nach Wunsch marinieren und mit dem Schafkäse servieren.

Zubereitungszeit 20 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

3-farbige Fischterrine

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, fructosearm, energiearm, cholesterinarm, reich an Vitamin D, B12, reich an ungesättigten Fettsäuren


Steirischer Gesundheitsturm

Ein Türmchen aus Blinis, Chutney, Frischkäse und Vulkanoschinken.


Erdnussbutter mit Fleur de Sel aus Guérande

Rezept: Anne Brunner, Foto: Myriam Gauthier-Moreau


Warme Rehpastetchen

Kochen & Küche November 2000


Französische Brotsuppe

Kochen & Küche Jänner 2003


Kalte, zweifarbige Suppe

Kochen & Küche Juli 2001


Heumilch-Käsesuppe mit Ingwer und Chili

Rezept: Joachim Gradwohl, Kochen & Küche November 2012