Schafkäseschnitten mit Thunfisch

Kochen & Küche Juni 2006

Zutaten:

für 6 - 8 Portionen

250 g Blätterteig (TK)
250 g Schafkäse
100 g Thunfisch, abgetropft (Dosenware)
20 Cocktailtomaten
je 1 EL frische Kräuter wie Basilikum,
Salbei, Majoran

Olivenöl für das Backblech und
zum Beträufeln


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Den Blätterteig nach Packungsanleitung antauen; ein Backblech leicht mit Öl bestreichen; den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in der Größe des Backbleches (40 x 60 cm) ausrollen, auf das Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln.

Die Cocktailtomaten waschen und vierteln; den Schafkäse in Würfel schneiden; den Thunfisch in kleine Stücke zerteilen.
Den Blätterteig mit den Schafkäsewürferln und den Thunfischstücken belegen; zuletzt mit den Kräutern bestreuen und im Backrohr 20 Minuten backen;
Den Blätterteig aus dem Backrohr nehmen, noch warm in größere Portionen schneiden oder als Appetithäppchen servieren.

Tipp
Die Schafkäseschnitten können auch als Hauptspeise - mit frischem Salat - serviert werden.

Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Osterschinken im Brotteig-Mantel

saisonaler Genuss, für Diabetiker geeignet, laktosearm, fruktosearm, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Zink


Endivien-Laubfrösche mit Räucherfisch

Kochen & Küche Februar 2000


Kalbsnuß mit Schinkensauce

Kochen & Küche Juni 1997


Forellentatar

Kochen & Küche Jänner 2003


Äpfel im Schlafrock

Die genussvollen Äpfel im Schlafrock schmecken besonders gut mit einer Leberfülle.


Gebratene Edelfische am Spieß

Kochen & Küche August 2004


Butterfisch mit Paradeisauce

Kochen & Küche April 2000