Scharfe Ganslsuppe mit Glasnudeln

Kochen & Küche Jänner 2005

Zutaten:

für 4 Portionen 1/2 junge Gans, ca. 800 g 1 1/2 l Wasser 250 g Wurzelgemüse Salz und Pfeffer 1 Chilischote, 1 Kräuterbündel (Thymian, Rosmarin, Currykraut) 100 g frischer Ingwer 100 g Glasnudeln Schnittlauch zum Garnieren


Zubereitung

Die Gans in Brust, Ober- und Unterkeule zerlegen; die Brust ganz lassen; die anderen Teile in kleine Stücke schneiden; den Ingwer schälen und in dünne Blättchen schneiden; das Wurzelgemüse waschen, putzen, schälen und klein schneiden.

Die Gansstücke im Wasser zum Kochen bringen und ca. 1 Stunde langsam köcheln lassen; danach Wurzelgemüse, Kräuterbündel und Chilischote zugeben; das Brustfleisch einlegen und 1/2 Stunde köcheln lassen. Das Brustfleisch herausnehmen, vom Fett befreien, kurz auskühlen lassen und für die Einlage in kleine Würfel schneiden; die Suppe abseihen (durch ein Etamintuch), entfetten und falls erforderlich, würzen; die Glasnudeln mit der Bouillon übergießen und ca. 4 Minuten ziehen lassen; danach die halbe Menge Fleisch auf vier vorgewärmte Tassen verteilen; die Glasnudeln darauf setzen und mit Ingwerblättchen belegen; das restliche Fleisch darauf setzen und mit der Suppe auffüllen; zuletzt mit Schnittlauch garnieren. Zubereitungszeit: 2 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Käseterrine mit frischen Früchten

Kochen & Küche Juni 2001


Garnelen-Kroketten mit Endiviensalat

Kochen & Küche Dezember 2004


Suppe mit Bärlauch-Palatschinkenwürfeln

Kochen & Küche April 2012


Fisch-Cocktail

mit verschiedenen Fischen.


Kalte Paradeissuppe mit Oliven

Kochen & Küche Juli 2004


Gefüllte Eier

Als Häppchen oder zur Resteverwertung immer einen Versuch wert!


Speckknödel

Kochen & Küche Februar 2004


Olivenbällchen

Kochen & Küche November 1999