Schinkenstangerln mit Sardellenfilets

Kochen & Küche Jänner 2008

Zutaten:

für ca. 8 Stück 80 g gekochter Schinken 40 g Schalotten 60 g Champignons 1 TL Butter 1 Dotter 1 TL Kapern 2 Sardellenfilets 2 EL Semmelbrösel Salz und Pfeffer 275 g Blätterteig (TK-Ware) 1 Ei zum Bestreichen Backpier für das Backblech


Weitere Infos:

 Brot für Grillparty

Zubereitung

Den Schinken in kleine Würfel schneiden; die Schalotten schälen und fein schneiden. Die Champignons putzen und ebenfalls fein schneiden; Kapern und Sardellenfilets fein hacken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen; Schalotten, Schinken und Champignons kurz darin anschwitzen und danach auskühlen lassen. Dotter, Kapern, Sardellenfilets und Semmelbrösel beigeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Blätterteig 8 Rechtecke schneiden; jeweils einen gehäuften Esslöffel der Schinkenmasse auf die Teigrechtecke setzen, diese zu Stangerln einrollen und die Enden zusammendrücken; die Stangerln auf das Backblech legen, mit versprudeltem Ei bestreichen und im Backrohr 20 Minuten goldbraun backen; danach die Stangerln aus dem Backrohr nehmen und noch lauwarm servieren. Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Burgerbrot

Vegetarisches Burgerbrot, augezeichnet als Grillbeilage.


Gegrilltes Steckerlbrot

Brot am Spieß gegrillt


Gedrehte Mohnstangerln

Ein vegetarisches und genussvolles Gericht sind gedrehte Mohnstangerln.


Pflanzlicher Mozzarella

Schmelzfähiger, schnittfester Mozzarella.


Schinkenstangerln mit Sardellenfilets

Kochen & Küche Jänner 2008


Olivenbaguette

Kochen & Küche Mai 2007


Fladenbrot

Gegrilltes Maismehlbrot.