Schneeballen

Der traditionelle, fruktosearme Genuss ist für Diabetiker geeignet (ohne Staubzucker)!

Zutaten:

für ca. 15 Stück 300 g Mehl 125 ml Obers 4 Eidotter 2 EL Rum Salz Fett zum Herausbacken Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(60 Min., Wartezeit 60 Min.) - Alle Zutaten zu einem festen Teig verarbeiten, ca. eine Stunde rasten lassen und dann so dünn wie möglich auswalken. - Große Vierecke ausradeln, diese in 2 cm breite Streifen teilen. - Diese Streifen miteinander verflechten, so dass sie eine lockere Kugel bilden (falls vorhanden in eine Schneeballenform legen). - Die Schneeballen in heißem Fett backen und anschließend gut abtropfen lassen. - Vor dem Servieren mit reichlich Staubzucker bestreuen. Getränkeempfehlung: Kaffee Nährwert pro Stück Energie: 154 kcal Eiweiß: 3,0 g Kohlenhydrate: 15,5 g Fett: 8,5 g Broteinheiten: 1,5 BE Ballaststoffe: 800 mg Cholesterin: 71,1 mg Kochen & Küche Februar 2011



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Heidelbeerstrudel mit Topfen

Kochen & Küche August 2000


Buchweizenroulade mit Marmelade

Kochen & Küche April 2002


Rhabarber-Apfelkuchen

Der Rhabarber-Apfelkuchen schmeckt besonders köstlich mit Schlagobers oder Vanilleeis.


Apfelkranz mit Nüssen

Weihnachtliche Torten und Kuchen - Kochen & Küche Dezember 2003


Weihnachtlicher Nussstrudel – ein traditionelles Festtagsrezept

Kochen & Küche, Rezepte über ein ganzes Jahr, Band 1


Bienenstich vom Backblech

Kochen & Küche Juni 2006


Erdbeertörtchen

Erdbeertörtchen mit Biskuitboden und Obers-Joghurt-Topfen-Creme.