Schneenocken in Himbeersauce mit Ahornsirup

Kochen & Küche Juli 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 Eiklar
80 g Ahornsirup
30 g Pistazienkerne
1/2 Zitrone

Himbeersauce:
250 g Himbeeren
1/8 l Rotwein
2 EL Ahornsirup


Zubereitung

Himbeeren putzen, vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen; Rotwein mit Ahornsirup etwas einkochen, Himbeeren beifügen und einige Minuten kochen; Himbeeren mit einem Mixer pürieren; Pistazien fein hacken und in einer Pfanne kurz rösten. Zitrone fein abreiben.
Backrohr einschalten und auf starke Oberhitze stellen; Eiklar in einem Kessel steifschlagen und bei langsamer Zugabe von Ahornsirup fest aufschlagen; erst wenn am Schneebesen auch die Spitzen der Schneemasse stehen bleiben, die gehackten Pistazienkerne und die Zitronenschale unterheben; Himbeersauce in feuerfeste Teller gießen; mit einem großen Löffel Nocken aus der Schneemasse formen.
Vor dem Servieren die Schneenocken auf die Himbeersauce setzen und im Rohr kurz flämmen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Himbeer-Kaltschale

Kochen & Küche Juli 2002


Milchreistorte mit Süßwein

Früher wurden die Reistorten nahezu immer auf einem Mürbteigboden gebacken, wahrscheinlich, weil er sich leichter aus der Backform lösen lässt. Im heutigen (meist antihaftbeschichteten) Backgeschirr kann man Milchreistorten auch ohne Mürbteigboden...


Süße Polenta mit Früchten

Kochen & Küche März 2007


Kakaobiskuit mit Himbeeren

Biskuitmassen sind eher leichtere Massen, die sich für Kuchen, Rouladen und Torten eignen.


Glühender Schnee

Kochen & Küche Jänner 2004


Apfelschmarren mit Zimt

Kochen & Küche März 2004


Leckerli aus der Schweiz

Kochen & Küche Dezember 1998