Schnippelsuppe

Rezept: Gerd Wolfgang Sievers, Kochen & Küche Oktober 2012

Zutaten:

für 4 Portionen
250 g Fisolen
2 Karotten
1 Stange Lauch
500 g Erdäpfel
1–2 EL Butter
1 Zwiebel
1 l Rindsuppe
1 Bund frischer Majoran,
fein gehackt
Salz und Pfeffer
125 g durchwachsener,
geräucherter Bauchspeck
2 Eier, mit 3–4 EL Obers
verquirlt


Zubereitung

(30 Min., Garzeit ca. 20 Min.)
Das Gemüse putzen und waschen, die Erdäpfel schälen, Fisolen halbieren oder dritteln, restliches
Gemüse in feine Scheiben schneiden.
Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel darin glasig dünsten, danach Gemüse- und Erdäpfelscheiben dazugeben, ebenfalls andünsten, danach alles mit der Suppe ablöschen.
Suppe mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen, 15–20 Minuten köcheln lassen.
Zwischenzeitlich den feingewürfelten Speck in einer separaten Pfanne ohne zusätzliches Fett auslassen und knusprig werden lassen.
Die fertige Suppe vom Herd nehmen und mit dem verquirlten Ei legieren, kurz ziehen, aber nicht mehr kochen lassen.
Suppe in Teller füllen und mit dem Speck (samt Bratfett) anrichten.

Nährwert je Portion
Energie: 547 kcal
Eiweiß: 16,1 g
Kohlenhydrate: 24,4 g
Fett: 42,9 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Ballaststoffe: 8,1 g
Cholesterin: 168 mg

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, ballaststoffreich



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Klare Pastinakensuppe mit Puten-Ravioli

Klare Gemüsesuppe mit selbst gemachter Nudeleinlage.


Speckknödel

Kochen & Küche Februar 2004


Schinkennockerln

Eine Suppeneinlage, die sich hervorragend zur Resteverwertung eignet.


Beuschlsuppe

Suppe mit Schweinslunge und -herz


Erbsensuppe mit gerösteten Brotwürferln

Kochen & Küche November 1999


Zwiebelsuppe mit Parmesan und Erdäpfeln

Kochen & Küche Oktober 1999