Schoko-Kokos-Herzen

Zutaten:

für ca. 70 Stück

50 g Kokosflocken

100 g Crème fraîche

200 g Edelbitterschokolade

200 g Vollmilchschokolade

50 g Kokosfett

2 EL Kakaopulver

Kokosfett für die Form


Zubereitung

(ca. 30 Min., Wartezeit ca. 3 Std.)

Die Kokosflocken mit der Crème fraîche im Mixer pürieren. Schokolade klein hacken und mit dem Kokosfett über einem Wasserbad schmelzen, den Topf vom Herd nehmen und die Crème fraîche-Kokos-Mischung zusammen mit 1 EL Kakaopulver untermischen. Eine Konfekt- bzw. Pralinenform oder eine Eiswürfelform (am besten aus Silikon) dünn mit Kokosfett einpinseln und die Masse einfüllen, ca. 3 Stunden kalt stellen, Konfekt aus der Form nehmen und mit Kakao bestauben, kühl lagern.

 

Tipp: Man kann die Konfektmasse auch in einer Brotform oder einer Kastenform fest werden lassen und anschließend mit einem scharfen, in heißes Wasser getauchten Messer in Würfel schneiden.

 

Kochen und Küche Dezember 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Orangentorte aus Blätterteig

Kochen & Küche Dezember 2002


Stachelbeertarteletts

Kochen & Küche Juni 1998


Limettencreme

Kochen & Küche März 2007


Makronentorte

Kochen & Küche Dezember 2000


Palatschinken mit Apfelsorbet und Apfelrösti

Kochen & Küche Oktober 2004


Ischler Törtchen

Kochen & Küche April 1997