Schoko-Orangen-Plätzchen

Schoko-Orangen-Plätzchen

Zutaten:

75 g weiche Butter
75 g Feinstzucker
1 Ei
1 EL Milch
225 g Mehl, plus etwas mehr für die Arbeitsfläche
1 TL Backpulver
2 EL Kakaopulver

Glasur
175 g Puderzucker, gesiebt
3 EL Orangensaft
25 g Zartbitterschokolade, geschmolzen


Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen, dann Ei und Milch einrühren. Mehl, Back- und Kakaopulver über die Mischung sieben und alles zu einem weichen Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen und mit einer runden Ausstechform Kekse ausstechen. Die Kekse mit genügend Abstand auf die Backbleche legen und 10- 12 Minuten backen bis sie glodbraun sind.

Für die Glasur den Puderzucker in einer Schüssel mit so viel Orangensaft verrühren, dass eine zähflüssige Masse entsteht, die am Löffelrücken haften bleibt. Die Plätzchen mit der Glasur bestreichen und diese fest werden lassen. Die Schokolade dekorativ darüber träufeln.



Noch keine Bewertungen vorhanden