Schokolade-Apfel-Kuchen mit Kürbiskernen

Saftiger Schokoladekuchen mit Kürbiskernen

Zutaten:

 

für 1 Blech, ca. 16 Stück
5 Eier
250 g Butter
200 g Staubzucker
1 P. Vanillezucker
5 feste Äpfel
250 g glattes Mehl (Type 480)
1 P. Backpulver
200 g steirische Kürbiskerne, gemahlen
5 gestrichene EL Kakaopulver
Backpapier für das Blech
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

(ca. 30 Min. ohne Backzeit)

Für den Schokolade-Apfel-Kuchen mit Kürbiskernen die Eier trennen, die Butter mit der Hälfte des gesiebten Staubzuckers und mit Vanillezucker schaumig rühren, Eidotter dazugeben und durchrühren.

Die Eiklar mit dem restlichen Staubzucker zu Schnee schlagen, die Äpfel waschen und (mit oder ohne Schale) raspeln.

Den Eischnee mit den Äpfeln unter die Masse heben, das Mehl mit Backpulver vermengen, die gemahlenen Kürbiskerne und den Kakao einrühren.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 150 °C Umluft ca. 35 Minuten backen.

Den Kürbiskern-Schoko-Apfel-Kuchen in Stücke schneiden und mit Staubzucker bestreuen, eventuell mit Kürbiskernen garnieren.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 340 kcal
Eiweiß: 7,2 g
Kohlenhydrate: 30,4 g
Fett: 21,1 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 2,8 g
Cholesterin: 103 mg

 

Kochen & Küche März 2017


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Adventkalender

Weihnachtliches Gebäck


Herbstliche Torte

"Freche-Früchtchen"-Torte zum Erntedankfest von der Törtchenprinzessin


Zwetschkenkuchen aus Topfenteig

Kochen & Küche September 1998


Weinbeerenschnitten

Kochen & Küche September 1998


Krapfen aus dem Backofen

Diese Krapfen werden nicht im heißen Fett frittiert, sondern im Backrohr gebacken.


Erdbeer-Holler-Torte

Eignet sich ideal als Muttertagstorte für die beste Mama - Liebe geht bekanntlich ja durch den Magen!


Birnenkuchen

Kochen & Küche September 1998


Nuss-Maronitorte

Kochen & Küche November 2001