Schokolade-Birnen-Tarte

Kochen und Küche Dezember 2013, Rezept und Foto: Tante Fanny

Zutaten:

für 1 Tarteform
(ca. 10 Stück)
1 P. Tante Fanny Frischer
Dunkler Mürbteig mit
Schokosplittern 400 g
(alternativ Tante Fanny Frischer
Mürbteig 400 g)
250 g Topfen (20 % F. i. Tr.)
3 Eier
50 g Staubzucker
100 g Vollmilchschokolade,
geschmolzen
1 Dose eingelegte Birnen,
abgetropft


Zubereitung

(ca. 40 Min., Backzeit ca. 15 Min., dann ca. 40 Min.)
Teig laut Packungsanleitung vorbereiten, den Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.
Den Teig dünn ausrollen und in eine befettete Tarteform legen, Backpapier auf die Form der Tarte zuschneiden und auf den Teigboden legen, mit Linsen oder Bohnen auffüllen und bei 180 °C ca. 10–15 Minuten blindbacken, anschließend überkühlen lassen und das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen.
Topfen, Eier, Staubzucker und geschmolzene Schokolade zu einer glatten Masse verrühren.
Den Tortenboden mit den abgetropften Birnen belegen und die Topfenmasse darübergießen, bei 180 °C ca. 35–40 Minuten backen.
Die Tarte ist fertig, wenn die Masse stockt.

Nährwert pro Stück
Energie: 346 kcal
Eiweiß: 8,1 g
Kohlenhydrate: 40,2 g
Fett: 16,9 g
Broteinheiten: 3,5 BE
Ballaststoffe: 2,4 g
Cholesterin: 97,6 mg



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Saftiger Marillenfleck mit Topfen

Kochen & Küche August 1997


Gestürzte Marillentarte mit Karamell

Eine saisonale Variante der klassischen französischen Tarte tatin, die mit Äpfeln zubereitet wird!


Feiner Apfelkuchen

Kochen & Küche September 2005


Brownie-Herzen

Aus Brownie-Teig ausgestochene Herzen garniert mit Erdbeeren - zuckersüß!


Altwiener Apfelstrudel

Ein echter österreichischer Klassiker.


Ringlottentarte

mit Vollkornmehl


Burgenländische Steppdecke

Fruktosearmer Blechkuchen mit Topfenmasse