Schokolade-Biskotten

Kleiner aber feiner Nachtisch, schmeckt auch zu Cremes oder Eis.

Zutaten:

für ca. 14 Stück
4 Eier

6 EL Kristallzucker
120 g Mehl
100 g Zartbitter-Kuvertüre
200 g Erdbeer-, Ribisel- oder Hagebuttenmarmelade

Aus dem Vorratsschrank:
Salz
etwas Rum
Staubzucker
Kakaopulver

Zubereitung

(20 Min., Backzeit 10 Min.)
Die Eier trennen, Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei den Kristallzucker einrieseln lassen, Eidotter vorsichtig unterheben.
Das Mehl darübersieben, die fein geriebene Kuvertüre sowie etwas Rum zugeben und mit einem Schneebesen vorsichtig verrühren.
Masse in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech in Form von Biskotten aufdressieren.
Leicht mit Staubzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft ca. 10 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.
Die Marmelade leicht erwärmen und damit die glatte Fläche (Unterseite) der Biskotten bestreichen, immer zwei Stück zusammensetzen und mit Kakao-Staubzucker bestreuen.

Nährwert pro Stück
Energie: 138 kcal
Eiweiß: 3,6 g
Kohlenhydrate: 24,8 g
Fett: 2,6 g
Broteinheiten: 2,0 BE
Ballaststoffe: 1,3 g
Cholesterin: 60,0 mg

 

Rezept: Kcohen & Küche Jänner 2014.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfeltorte

aus Mürbteig


Erdbeer-Mango-Kompott unter der Blätterteighaube

Zum Erdbeer-Mango-Kompott passt Erdbeer- oder Vanilleeis sehr gut.


Erdbeer-Eisbombe

Kochen & Küche Mai 2002


Weinbeerenkranz

aus Plunderteig


Vanilleeisknödel mit Bratapfelfülle im Krokantmantel

Dieses Eis schmeckt auch im Herbst!


Mini-Scones mit Clotted Cream

Britisches Tee-Gebäck mit Sahne.


Gelee aus roten Beeren mit Eis

Sommerlich kühle Nachspeise mit frischen Beeren.


Marillentorte

Kochen & Küche Juli 2006