Schokolade-Mandeltorte

Kochen & Küche Dezember 2001

Zutaten:

(für 12 Portionen)
10 Eier
190 g Feinkristallzucker
200 g geriebene,
ungeschälte Mandeln
200 g geriebene
Kochschokolade
1 Pck. Vanillezucker
100 g Marillenmarmelade

Glasur:
150 g Kochschokolade
70 g Butter
Fett und Mehl für die Formen

geschlagenes Obers und in
Kakao gewälzte Mandeln
zum Verzieren


Zubereitung

4 ganze Eier und 6 Dotter mit 90 g Zucker sehr schaumig rühren; die Eiklar mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen; den Schnee zusammen mit den Mandeln unter die Dottermasse heben; in die halbe Menge der Masse die geriebene Kochschokolade und den Vanillezucker einrühren.

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; jeweils eine Masse in eine gefettete und bemehlte Tortenform füllen und im Backrohr etwa 40 Minuten backen; in der Form erkalten lassen und nach 2 Stunden Ruhezeit aus den Formen lösen; die Tortenböden an der Oberfläche gleichschneiden; den dunkleren Boden mit erhitzter Marillenmarmelade bestreichen; die Böden dann zusammensetzen; die Torte an der Oberfläche und rundum mit der restlichen Marmelade bestreichen und kalt stellen; für die Glasur die Schokolade zerkleinern und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen lassen; auf Lippenwärme abkühlen lassen; die Torte damit gleichmäßig überziehen; zuletzt die Torte mit Obersrosetten und mit in Kakao gewälzten Mandeln verzieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Alt-Wiener Schokoladetorte

Kochen & Küche Oktober 1997


Schneewittchentorte

Eine Torte mit frischen Kirschen, wie aus dem Bilderbuch.


Topfenstrudel aus Mürbteig

Topfenstrudel aus Mürbteig, ein zauberhaft Nachtisch.


Matcha-Biskuitrolle mit Erdbeeren

Rezept: Cléa, Foto: Éric Fénot


Erdbeercremetorte

Kochen & Küche Juni 1998


Zwetschkenstrudel mit Walnüssen

Kochen & Küche September 1999


Schokocreme Torte

von der Törtchenprinzessin