Schokolade-Reis-Terrine mit Bananen

Zutaten:

für 6 Portionen
1 Tasse schwarzer Reis
3 Tassen Wasser
1 EL Kristallzucker
2 Blatt Gelatine
100 g Zartbitterschokolade
4 cl Rum
2 EL Mascarpone
2 Bananen
1 Terrinenform

Weitere Infos:

 Reis perfekt kochen

Zubereitung

(15 Min., Kochzeit 20 Min., Wartezeit 4 Std.)
Den Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen und abtropfen lassen.
Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Reis und Kristallzucker dazugeben, umrühren und bei geringer Hitze weich kochen, danach auskühlen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, die Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen, den Rum erwärmen.
Gelatine ausdrücken und im Rum auflösen, Schokolade und Mascarpone mit dem Reis gut vermischen und die Rum-Gelatine einrühren.
Eine geeignete Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen, eine Hälfte der Reismasse einfüllen und glatt streichen, die Bananen schälen und darauflegen, die restliche Reismasse darauf verteilen und glatt streichen.
Zum Festwerden für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, danach die Terrine aus der Form stürzen, die Folie entfernen und die Terrine mit einem scharfen Messer in Portionen schneiden.

 

Nährwert je Portion
Energie: 241 kcal
Eiweiß: 4,1 g
Kohlenhydrate: 32,7 g
Fett: 8,5 g
Broteinheiten: 3,0 BE
Ballaststoffe: 3,0 g
Cholesterin: 167 μg

 

genussvoll, glutenfrei, laktosearm, cholesterinarm, ballaststoffreich

 

Kochen und Küche Oktober 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Frankfurter Kranz mit Krokant

Kochen & Küche März 2005


Montafoner Polsterzipfel

Wie mit Nudelteig arbeiten, Polsterzipfel ausradeln und im heißem Fett ausbacken.


Rum-Parfait mit Pfirsichen

Kochen & Küche September 2003


Cappuccino-Erdäpfel-Torte

Einfach in der Zubereitung und trotzdem für besondere Anlässe geeignet.


Weinschaum-Palatschinken

Palatschinken, Knödel und Strudel sind seit Großmutters Zeit beliebt


Topfen-Grießknödel

Ergibt 4 Portionen!


Himbeerauflauf

Kochen & Küche Juli 2005