Schokolade-Schnecken

Rezept und Foto: Tante Fanny

Zutaten:

1 Pkg. Tante Fanny Frischer, süßer Mürbteig 300 g 300 ml Milch 140 g Kristallzucker 1 Pkg. Vanillezucker Etwas Zitronenzeste 200 g Haselnüsse, gerieben oder gehackt 60 g Semmelbrösel 80 g dunkle Schokolade, gehackt


Zubereitung

(15 Mi., Backzeit 10 Min.) Mürbteig laut Packungsanleitung vorbereiten. Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze (190° Umluft) vorheizen. Für die Füllung Milch, Kristallzucker, Vanillezucker und Zitronenzeste aufkochen. Haselnüsse, Schokolade und Semmelbrösel zugeben, umrühren und auskühlen lassen. Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und die Füllung auf die unteren beiden Drittel des Teiges verstreichen. Teig der Länge nach einrollen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Schnecken im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Min. goldbraun backen. Je nach Belieben in die noch heißen Schnecken Spieße stecken und servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mandelschnitten aus Brüssel

Kochen & Küche Dezember 1998


Preiselbeerkuchen

saisonaler Genuss


Hausfreunde - ein altbewährtes Rezept

Kochen & Küche Dezember 2001


Holundertörtchen

Kochen & Küche August 2000


Burgenländische Steppdecke

Fruktosearmer Blechkuchen mit Topfenmasse


Lochkrapfen (Doughnuts)

Der Lochkrapfen hat in der Mitte ein Loch und ist auch unter dem amerikanische Begriff Doughnut bekannt.


Haferflockenkuchen

Kochen & Küche November 2001


Weiße Erdbeermousse auf Melissen-Minze-Gelee

Kräuter-Gelee mit Mousse und Erdbeeren.