Schokoladekipferln

Kochen & Küche Dezember 2004

Zutaten:

(für ca. 40 Stück)
500 g fein geriebene Bitterschokolade
140 g Weizenmehl
110 g Butter
90 g BackMit
Geriebene Mandeln
2 Pck. Vanillezucker
30 g Staubzucker
1 Dotter

Fett für das Backblech
Kuvertüre zum Tunken


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; alle Teigzutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken eines Handmixers zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten; danach den Teig ca. 20 Minuten rasten lassen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig zwei Rollen formen; die Rollen mit einem scharfen Messer in kleine Stücke teilen; aus den Teigstücken kleine Kipferln formen; die Kipferln auf ein befettetes Blech setzen und im vorgeheizten Backrohr, je nach Größe, 6-8 Minuten backen; Vorsicht, die Schokoladekipferln dürfen auf keinen Fall zu lange backen, da sie sonst bitter schmecken; danach die Schokoladekipferln aus dem Backrohr nehmen, vorsichtig mit einer Palette vom Backblech heben und auskühlen lassen; die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen; die Enden der Kipferln in der Kuvertüre tunken; nach Belieben können auch zwei Kipferln zusammengelegt in die Schokolade getunkt werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Frittierte Topfenknödel mit Kürbisfülle

Eine süße Versuchung mit köstlicher Füllung.


Überbackene Topfenpalatschinken

Ein echter Klassiker der österreichischen Hausmannskost!


Apfel-Marillen-Kompott

Erfrischend Süßes für die heißen Tage....


Erdbeeren Romanow

Kochen & Küche Juni 2007


Walnuss-Ecken

Kochen & Küche Oktober 2003


Adventzopf aus Plunderteig

Weihnachtliche Torten und Kuchen<br>Kochen & Küche Dezember 1997


Knusperkonfekt mit Schokolade und Cornflakes

Kochen & Küche Dezember 1997


Topfenstrudel mit Erdbeersauce

Kochen & Küche Juni 1997