Schokolademuffins

Kochen & Küche Juni 1998

Zutaten:

(für 10 Muffins)
280 g Weizenmehl, glatt
2 TL Backpulver
2 EL Staubzucker
70 g Butter
1 Ei
0,2 l Milch
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
1 EL Rum
100 g Kochschokolade

Fett für die Muffinform oder 10 Stück Papierförmchen


Weitere Infos:

 Muffin Rezepte

Zubereitung

Mehl, Milch, Backpulver und Staubzucker vermischen und in eine Rührschüssel sieben; zerlassene Butter, Ei, Vanillezucker, Rum und Zitronensaft gut verrühren; Butter-Eimischung zur Mehlmischung geben und mit dem Handmixer rasch zu einem weichen Teig verarbeiten.

Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Kochschokolade grob hacken; 2/3 der Kochschokolade zum Teig geben und kurz einrühren; Teig mit einem Löffel in Papierförmchen oder eine befettete Muffinform füllen; restliche gehackte Kochschokolade über die Muffins streuen; Papierförmchen auf einem Backblech - Muffinform auf dem Gitterrost - im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten backen. Die Schokolademuffins werden in den Papierförmchen serviert.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Becherkuchen mit Birnen und Hanfsamen

Birnenkuchen mit Hanfsamen, passend zu einer kühlenden Limonade.


Grießgugelhupf

Gugelhupf mit Grieß und Mandeln


Cakepops von der Törtchenprinzessin

Die hübschen Cakepops sind ein wahrer Hingucker auf dem Kaffeetisch!


Rhabarbertarte mit Schneehaube

Perfekte Nachspeise für Rhabarber-Liebhaber!


Apfel-Walnuss-Kuchen

für den Advent


Ostertorte

Ein süßer Leckerbissen nach der Osterjause und dem obligatorischen Osterspaziergang.


Saftiger Zitronenkuchen

Ein selbstgemachter Zitronenkuchen ohne weißen Zucker.


Karottentorte mit Haselnüssen

Kochen & Küche Juni 2005