Schokoladen-Brandy-Schnitten

Schokoladen-Brandy-Schnitten

Zutaten:

Für die Creme:
200 g Zartbitter-Kuvertüre
3 Becher Schlagsahne (je 200 g)
4 EL spanischer Brandy
3 Pck. Sahnefestiger
1 Prise Salz
2 Päckchen Vanillin-Zucker
Für den Biskuit:
4 Eier
125 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
60 g Mehl
60 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Fett und Backpulver fürs Blech


Zubereitung

Von der Kuvertüre mit einem Sparschäler ca. 2 Eßlöffel Schokoladenspäne zum Verzieren abraspeln
Restliche Kuvertüre grob zerschneiden und mit einem Becher Sahne unter Rühren einmal aufkochen. Brandy unterrühren. Etwas abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
Für de Biskuit Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker dabei einriesel lassen. Eigelb unterziehen.
Mehl, Speisestärke un Backpulver darübersieben und unterheben.
Ein Backblech leicht fetten und mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse darauf glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen (200 ? 225 ° C ) 12 ? 15 Minuten backen.
Auf ein leicht angefeuchtetes Geschirrtuch stürzen. Papier abziehen, auskühlen lassen. Längs in drei Streufen schneiden.
Restliche Sahne halbsteif schlagen. Sahnefestiger, Salz und Vanilin-Zucker einrieseln lassen. Steif schlagen.
Gekühlte Schokoladensahne mit den Schneebesen des Handrürgerätes aufschlagen. Sahne unterheben.
Etwas abnehmen und in einen Spritzbeitel füllen. Zwei Teigplatten mit etwa je 1/3 der Schokoladencreme bestreichen und aufeinandersetzen.
Dritte Teigplatte daraufsetzen. Mit der restlichen Creme bestreichen.
Mit kleinen Cremetupfen und Schokoladenspänen verzieren.
Ergibt ca. 12 Stücke.



Noch keine Bewertungen vorhanden