Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern

Mmmmh!

Zutaten:

für 6 Stück
150 g Zartbitterschokolade
4 Eier
60 g Kristallzucker
1 P. Vanillezucker
2 cl Weinbrand
1 Prise Salz
35 g glattes Weizenmehl
30 g ungesüßtes Kakaopulver
Butter und Mehl für die Formen

Zubereitung

(30 Min. ohne Backzeit)

Für Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern 100 g Schokolade in 6 gleich große Stücke teilen und 60 Minuten in den Tiefkühlschrank geben, die restliche Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Die Eier trennen, Eidotter mit Kristall- und Vanillezucker in einerSchüssel cremig schlagen, danach die geschmolzene Kuvertüre sowie den Weinbrand einrühren.

Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen, das Mehl mit dem Kakaopulver vermischen und abwechselnd mit dem Eischnee in die Dottermasse rühren.

Kleine Back- oder Auflaufförmchen mit Butter befetten und mit Mehl ausstauben, die Masse gleichmäßig einfüllen.„„

Die Schokolade aus dem Gefrierfach nehmen und je ein Stück darauflegen (versinkt während des Backvorganges von alleine!).

Die Formen auf ein Backblech stellen und die Küchlein im vorgeheizten Backofen bei 190 °C ca. 15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, kurz stehen lassen.

Die Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern vorsichtig aus den Formen lösen, auf Tellern anrichten und sofort servieren.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 262 kcal
Eiweiß: 9,5 g
Kohlenhydrate: 38,9 g
Fett: 7,4 g
Broteinheiten: 3,0 BE
Ballaststoffe: 3,7 g
Eisen: 7,1 mg
Cholesterin: 161 mg

 

Kochen & Küche 04/2017


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Adventkalender

Weihnachtliches Gebäck


Herbstliche Torte

"Freche-Früchtchen"-Torte zum Erntedankfest von der Törtchenprinzessin


Zwetschkenkuchen aus Topfenteig

Kochen & Küche September 1998


Weinbeerenschnitten

Kochen & Küche September 1998


Krapfen aus dem Backofen

Diese Krapfen werden nicht im heißen Fett frittiert, sondern im Backrohr gebacken.


Erdbeer-Holler-Torte

Eignet sich ideal als Muttertagstorte für die beste Mama - Liebe geht bekanntlich ja durch den Magen!


Birnenkuchen

Kochen & Küche September 1998


Nuss-Maronitorte

Kochen & Küche November 2001