Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern

Mmmmh!

Zutaten:

für 6 Stück
150 g Zartbitterschokolade
4 Eier
60 g Kristallzucker
1 P. Vanillezucker
2 cl Weinbrand
1 Prise Salz
35 g glattes Weizenmehl
30 g ungesüßtes Kakaopulver
Butter und Mehl für die Formen

Zubereitung

(30 Min. ohne Backzeit)

Für Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern 100 g Schokolade in 6 gleich große Stücke teilen und 60 Minuten in den Tiefkühlschrank geben, die restliche Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Die Eier trennen, Eidotter mit Kristall- und Vanillezucker in einerSchüssel cremig schlagen, danach die geschmolzene Kuvertüre sowie den Weinbrand einrühren.

Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen, das Mehl mit dem Kakaopulver vermischen und abwechselnd mit dem Eischnee in die Dottermasse rühren.

Kleine Back- oder Auflaufförmchen mit Butter befetten und mit Mehl ausstauben, die Masse gleichmäßig einfüllen.„„

Die Schokolade aus dem Gefrierfach nehmen und je ein Stück darauflegen (versinkt während des Backvorganges von alleine!).

Die Formen auf ein Backblech stellen und die Küchlein im vorgeheizten Backofen bei 190 °C ca. 15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, kurz stehen lassen.

Die Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern vorsichtig aus den Formen lösen, auf Tellern anrichten und sofort servieren.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 262 kcal
Eiweiß: 9,5 g
Kohlenhydrate: 38,9 g
Fett: 7,4 g
Broteinheiten: 3,0 BE
Ballaststoffe: 3,7 g
Eisen: 7,1 mg
Cholesterin: 161 mg

 

Kochen & Küche 04/2017


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Zwetschkenstrudel mit Walnüssen

Kochen & Küche September 1999


Marillen-Topfen-Torte

Ein schnelles Rezept ohne backen für heiße Tage!


Marillentorte

Kochen & Küche Juli 2006


Veganer Becherkuchen

Der vegane Becherkuchen ist ruck-zuck fertig und schmeckt immer gut.


Erdbeer-Pastetchen

Kochen & Küche Juni 1999


Zitronentorte aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche Jänner 1998