Schokoladentaler | Schokoladenkekse

Mürbe Schokoladenkekse mit Schokoladenglasur verziert.

Zutaten:

 

für ca. 25–30 Stück
100 g weiche Butter
50 g Staubzucker
125 g Mehl (glatt oder universal)
3 EL Kakaopulver
1 Msp. Backpulver
Vollmilchschokoladenglasur

Zubereitung

 

Für die Schokoladenkekse die Butter und Staubzucker sehr schaumig rühren, Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen und mit der Butter-Staubzucker-Mischung verrühren.
Aus der Masse kleine Kugeln formen (ca. 1,5 cm Durchmesser) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, danach mit einer Gabel flach drücken. Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei ca. 160 °C Umluft 8–10 Minuten backen, danach herausholen und auskühlen lassen.
Die Schokoladenglasur nach Anweisung schmelzen, in ein kleines Stanitzel aus Pergament- oder Backpapier füllen, in die Spitze ein kleines Loch schneiden und dünne Fäden über die Schokoladenkekse ziehen.

 

 

Kochen & Küche-SONDERHEFT November 2017: Süße Winterwunder



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Birnenstrudel mit Mandeln

Kochen & Küche September 2003


Gefüllte Nusstorte

Kochen & Küche Februar 2013


Maraschinoschnitten

Kochen & Küche Februar 1997


Pfirsichknödel

Kochen & Küche September 1997


Erdbeer-Buchweizenroulade

Glutenfreie Roulade mit Erdbeeren und Schlagobers gefüllt.


Sturmkekse

Saisonaler Genuss!