Schokoladetrüffeln mit Himbeermark

Kochen & Küche Juni 2007

Zutaten:

für 6 Portionen 250 g Kuverture, 65% 25 ml Milch 35 ml Wasser 10 ml Rum, 60% 100 ml Obers Kakaopulver zum Wälzen Himbeermark 500 g Himbeeren Saft von 1/2 Zitrone 150 g Kristallzucker, fein Minzeblättchen zum Garnieren


Zubereitung

(ca. 2 Std.) Die Kuvertüre in kleine Stücke brechen und in einem Schneekessel mit Milch, Wasser, Obers und Rum über Wasserdampf zergehen lassen und zu einer Crème rühren; danach in den Kühlschrank stellen, bis die Masse angezogen hat (die Creme kann auch schon am Vortag gemacht werden).

Aus der Schokolademasse mit zwei Löffeln kleine Kugeln formen, im Kakaopulver wälzen und kalt stellen. Die Himbeeren verlesen, waschen und durch ein Sieb drücken; danach mit Zitronensaft und Zucker verrühren. Das Himbeermark auf vorgekühlte Teller gießen und pro Person drei Trüffeln darauf setzen; zuletzt mit Minzeblättchen garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Ananas Charlotte

Kochen & Küche März 1997


Ungarischer Topfenstrudel

Topfenstrudel nach ungarischer Art mit Rosinen.


Gedrehte Mohnstangerln

Ein vegetarisches und genussvolles Gericht sind gedrehte Mohnstangerln.


Gebackene Birnen

Kochen & Küche Septemebr 2003


Nussschnitten mit Eierlikör und dunkler und heller Creme

Optisch ein Hingucker, aber auch geschmacklich eine hervorragende Nachspeise.


Hasenöhrl - nach einem bäuerlichen Rezept

Kochen & Küche Dezember 2001


Rotwein-Birnen auf Vanillesauce mit Schokoladen-Junker-Sauce

Rezept: Wolfgang Sauer, Gasthaus Himmelreich, Kochen & Küche November 2013


Pochierte Pfirsiche mit Karamelleis

Kochen & Küche September 2004