Schokomousse von weißer Schokolade

Schokomousse von weißer Schokolade

Zutaten:

250 g Qimiq
100 g weiße Schokolade
1/16 l Milch
3 EL Zucker
1/4 l Schlagobers
Schokosauce zum Verzieren
Für die Hippen:
25 dag Butter
30 dag Staubzucker
10 dag Eiweiß
30 dag Mehl


Zubereitung

Das Qimiq glatt rühren. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und ebenfalls unterrühren. Den Zucker und die Milch dazugeben. Zum Schluss das geschlagene Obers unterheben. In eine Schüssel geben und mehrere Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
Für die Hippen eine glatte Masse aus allen Zutaten herstellen. Eine Form aus etwas dickeren Karton herstellen. Dazu einen Kreis mit einem Durchmesser von etwa 20 cm aus dem Karton herausschneiden. Der Rest vom Karton soll jedoch ganz bleiben.
Nun auf ein Backpapier die Form legen und mit einer Teigkarte die Masse in die Form streichen. Es soll nun ein schöner Kreis entstehen. Diesen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze goldbraun backen. Sofort vom Backpapier lösen und zum Formen über ein Schüssel legen. Auskühlen lassen. Es sollte ein schönes Hippenschälchen entstehen.
In diese Schälchen kann danach das weiße Schokomousse angerichtet werden.
Mein Tipp: Die Hippenschälchen können auch braun hergestellt werden indem man die Masse mit Kakaopulver einfärbt. Dadurch erreicht man einen schönen Kontrast zum weißen Schokomousse.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 2 (2 Bewertungen)