Scholle- Erdäpfel- Gratin

Einmal die Woche Fisch!

Zutaten:

6 Stk. Schollenfilet
5 Stk. Gekochte Erdäpfel
1 große Zwiebel
Salz und Zitronensaft
Guss:
1/8 l Schlagobers
1/8 l Sauerrahm
1 Ei
200 g Käse
Kräutersalz


Zubereitung

Fisch mit Zitronensaft beträufeln, salzen und in eine Auflaufform schichten. Zwiebel ringelig schneiden und rösten, über den Fisch verteilen. Erdäpfel schälen, blättrig schneiden und dachziegelartig über den Fisch schichten. Für den Guss alle Zutaten vermischen und über die Masse gießen. Bei 180°C ca. 35 Minuten im vorgeheizten Rohr überbacken.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pasta mit Seesaibling, gelben Paradeisern & Garnelen

Ein Rezept für den großen Hunger!


Pasta-Salat mit Makkaroni

Kochen & Küche Oktober 2003


Erdäpfel-Semmelknödel

Die klassischen Semmelknödel einmal anders, passen als Beilage oder Hauptspeise.


Mit Gemüseragout und Morcheln gefüllte Erdäpfel

statt Morcheln kann man auch zu Champignons greifen!


Haferflockenküchlein mit Mangold oder Spinat

fruktosearm, kalorienarm, für Diabetiker geeignet, reich an B-Vitaminen (außer B12), reich an Vitamin E


Nudelröllchen mit pikanter Pilzfülle und Kräuter-Vinaigrette

Vegane Vorspeise für ein Festtagsmenü. Nudelröllchen mit pikanter Pilzfülle und Kräutervinaigrette.