Scholle mit Champignons überbacken

Kochen & Küche Mai 1997

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
8 frische Schollenfilets
Saft von 2 Zitronen
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer
Mehl zum Wenden

Belag:
400 g Champignons
2 Schalotten
60 g Butter oder Margarine
1 EL Weizenmehl
1/8 l Weißwein
1/16 l Obers
1 EL Semmelbrösel
1/2 Bund Dille


Zubereitung

Die Schollenfilets waschen, trockentupfen und mit etwas Zitronensaft beträufeln; Schalotten schälen und fein hacken; Champignons putzen, waschen, in dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; 20 g Butter oder Margarine in einer Kasserolle erhitzen, die Schalotten glasig anschwitzen, Champignons dazugeben und kurz dünsten lassen; danach die Champignons mit Mehl stauben, mit Wein und Obers aufgießen und zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen. Dille waschen und fein hacken.
Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen, die Schollenfilets salzen, pfeffern, in Mehl wenden und beidseitig 2-3 Minuten braten; danach die Filets auf ein befettetes Blech legen, die Champignonmasse darauf verteilen, mit Bröseln bestreuen und bei Oberhitze ca. 10 Minuten überbacken.
Nach Belieben die gehackte Dille über die Filets streuen. Als Beilage empfehlen wir Erdäpfel und marktfrisches Gemüse.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Osterschinken im Brotteig-Mantel

saisonaler Genuss, für Diabetiker geeignet, laktosearm, fruktosearm, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Zink


Endivien-Laubfrösche mit Räucherfisch

Kochen & Küche Februar 2000


Kalbsnuß mit Schinkensauce

Kochen & Küche Juni 1997


Forellentatar

Kochen & Küche Jänner 2003


Äpfel im Schlafrock

Die genussvollen Äpfel im Schlafrock schmecken besonders gut mit einer Leberfülle.


Gebratene Edelfische am Spieß

Kochen & Küche August 2004


Butterfisch mit Paradeisauce

Kochen & Küche April 2000