Schollefilets mit Sardellen

Kochen & Küche Mai 2002

Zutaten:

600 g Schollefilets
Saft einer Zitrone
etwas Salz und weißer Pfeffer
1 Zitrone
1/4 I Weißwein
1 Bund Petersilie
80 g Sardellenfilets
2 Schalotten
3 Knoblauchzehen
50 g Butter
Zitronenscheiben und
Petersilie zum Garnieren


Zubereitung

Die Petersilie waschen und fein hacken; die Schollefilets in eine Porzellanschüssel schichten; mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln; die Zitrone waschen und in Scheiben schneiden.

Die Schollefilets damit belegen, mit dem Weißwein übergießen und mit einem Drittel der gehackten Petersilie bestreuen.

Die halbe Menge der Sardellenfilets fein hacken; Schalotten und Knoblauchzehen schälen und fein hacken; die Schollefilets aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen; in einer großen Pfanne die halbe Menge der Butter erhitzen und die Schollefilets darin beidseitig zu schöner Farbe braten; danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen; im Bratrückstand die restliche Butter aufschäumen lassen; Knoblauch, Schalotten, gehackte Sardellenfilets und Petersilie zugeben und alles gut durchrösten lassen; danach in ein Sieb zum Abtropfen geben; die Schollefilets mit Petersilerdäpfeln anrichten und mit dem Sardellenfiletgemisch bestreuen; vor dem Servieren mit Zitronenscheiben, Petersilie und den restlichen Sardellenfilets garnieren.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Geschnetzeltes Rehfleisch mit Pilzen

Kochen & Küche Mai 2005


Schweinsfilet-Gyros-Spieß

Gyros kann man ganz einfach zu Hause nachmachen.


Reinankenfilet in der Kartoffelkruste

Außen knusprig, innen zart!


Lammpfanne mit schwarzen Bohnen und Linsen

Lamm mit Bohnen und Linsen


Kalbskoteletts mit Rieslingsauce

Kochen & Küche Oktober 2003


Barschfilets mit Wermutsauce und Paradeisern

Kochen & Küche September 2000