Schollefilets mit Weinbeeren

Kochen & Küche November 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
750 g Schollefilets (TK)
Butter für die Pfanne
1 Schalotte
Saft von 1 Zitrone
etwas Salz und Pfeffer
200 g helle Weinbeeren
1/8 l Weißwein
1/8 l Obers
25 g Butter
25 g glattes Mehl
einige Weinbeeren zum Garnieren


Zubereitung

Schollefilets auftauen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren und 2 Stunden kühl stellen; Schalotte schälen und fein hacken; Weinbeeren waschen verlesen und halbieren; eine Bratpfanne mit Butter ausfetten.
Das Rohr auf 200 Grad vorheizen; die gehackte Schalotte in die Bratpfanne geben und die marinierten Fischfilets darauf legen; sodann die halbierten Weinbeeren darüber streuen und alles mit Weißwein aufgießen; die Pfanne mit Alufolie abdecken und die Filets im Rohr 15 Minuten garen lassen; danach die Fischfilets aus dem Sud nehmen und warm halten; den Sud durch ein feines Sieb passieren und bereithalten; in einer Kasserolle 25 g Butter schmelzen und das Mehl darin anlaufen lassen; mit Sud aufgießen, etwas eindicken lassen und von der Kochstelle nehmen; zuletzt das Obers einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Fischfilets auf geeigneten Tellern mit der Sauce anrichten und mit halbierten Weinbeeren garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mailänder Koteletts

(Italien: Costolette alla milanese)


Heringe in Kräuter-Senfsauce

Kochen & Küche Fabruar 2003


Kürbisroulade mit Geselchtem

Dazu schmeckt ein Dip aus Sauerrahm und Kräutern oder grüner Salat gut!


Pfannenpizza auf amerikanische Art

Pizza in der Pfanne zubereitet, eignet sich zur Resteverwertung.


Lungenbraten in Sauerrahmsauce

Kochen & Küche August 1997


Fasanenbrust auf Chinakohl

mit Rosinen-Mandel-Sauce


Kalbsleber-Parfait mit Muskateller-Gelee

Kochen & Küche März 2004


Waller-Finger

Rezept: Gerd Wolfgang Sievers