Scholleröllchen mit Schinken und Champignons überbacken

Kochen & Küche Mai 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
8 Schollefilets
Salz und weißer Pfeffer
Saft von 1 Zitrone
je 50 g Sellerie, Karotten
und Zwiebeln
2 Salbeiblätter
je 1 Sträußchen Thymian
und Petersilie
1/4 l trockener Weißwein
1/2 l Wasser
3 EL Essig, 1 Schalotte
20 g Butter
100 g Press-Schinken
(in dünnen Scheiben)
150 g Champignons
1/8 l Sherry
1 Bund Petersilie

frisch geriebener Parmesan
zum Bestreuen
Butter zum Beträufeln


Zubereitung

Schinkenscheiben kleinblättrig schneiden; Zwiebeln in feine Ringe schneiden; Karotten und Sellerie waschen, schälen und in feine Streifen schneiden; Salbei, Thymian und Petersilie waschen; Champignons waschen, putzen, blättrig aufschneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Die Fischfilets zusammenrollen und mit einem halben Zahnstocher fixieren; mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft würzen.

Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Wein mit Wasser, Essig, Wurzelwerk, Zwiebelringen und den Kräutern aufkochen lassen; die Fischfilets einlegen und auf ganz kleiner Flamme ca. 10 Minuten lang mehr ziehen als kochen lassen; aus der Pfanne nehmen und bereitstellen; den Sud können Sie zum Aufgießen einer Fischsauce weiterverwenden; Petersilie waschen und fein hacken; Schalotte schälen und feinst hacken; in einer passenden Pfanne 20 g Butter erhitzen und die Schalotte darin hell anrösten; Schinken und Champignons beifügen und kurz mitrösten lassen; danach mit etwas Sud und Sherry aufgießen und verkochen lassen; zuletzt die gehackte Petersilie beimengen und die Sauce in eine feuerfeste Form geben; die Fischröllchen einlegen und mit geriebenem Parmesan bestreuen; mit Butter beträufeln und im vorgeheizten Backrohr so lange überbacken, bis der Käse eine leichte Bräunung aufweist.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikante Rouladen mit weißem Burgunder

Faschiertes Schweinefleisch in Hamburger Speck eingerollt und mit Oliven gefüllt.


Hühnerfilet mit Kichererbsenhaube

Dazu passt Karottensalat oder Karottengemüse mit Kreuzkümmel und Kresse und nach Belieben ein Gewürzreis.


Schweinsfilets mit Äpfeln

Kochen & Küche August 1998


Forellen mit Gemüse aus dem Römertopf

Kochen & Küche November 2011


Hendllebermousse mit süß-sauren Marillen

Man kann die Mousse auch portionsweise in kleine Förmchen oder Rexgläser füllen und direkt darin servieren.


Gebratener Lammrücken mit Fisolen und Schalottengnocchi

Rosa gebratener Lammrücken mit selbstgemachten Gnocchi


Im Ofen gebratener Fasan mit Speck, Weintrauben, Kastanien und Walnüssen

In diesem deftigen Wildgericht sind alle herbstlichen Genüsse vereint.