Schupfnudeln mit Almkräuterpesto

Spätzle mit Pesto

Zutaten:

für ca. 3 Portionen
500 g Erdäpfel
Salz
100 g Mehl
2 Eier

Almkräuterpesto
2 Handvoll Almkräuter (z. B. wilder Thymian, Kamille, Frauenmantel, Brennnessel, Waldmeister, Sauerampfer)
Salz und Pfeffer
75 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
2 Knoblauchzehen


Zubereitung

(ca. 45 Min. ohne Garzeit) „„Die Erdäpfel schälen und kochen, auskühlen lassen und in eine Schüssel pressen, mit Salz würzen, das Mehl hinzufügen und die Eier einrühren. „„Alles auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen gut verkneten, Teig zu einer Rolle formen, von dieser kleine Stücke abschneiden und daraus fingerdicke Nudeln formen. „„Die Schupfnudeln in reichlich gesalzenem, köchelndem Wasser garen (die Nudeln sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen). „„Für das Pesto die Almkräuter waschen und fein hacken, in ein Gefäß geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Öl zugießen und die geschälten Knoblauchzehen hinzufügen, mit einem Pürierstab oder im Mörser zu einer sämigen Masse zerkleinern. „„Das Pesto in einer Pfanne erhitzen, die abgeseihten und gut abgetropften Schupfnudeln darin schwenken.

Ein wunderbar einfaches Rezept, das je nach den verwendeten Kräutern immer anders schmeckt. Wer es würziger mag, kann die Kartoffelnudeln auch noch mit geriebenem Bergkäse verfeinern. Die Schupfnudeln eignen sich übrigens auch zum Einfrieren!

Nährwert je Portion Energie: 533 kcal Eiweiß: 13,5 g Kohlenhydrate: 51,7 g Fett: 29,9 g Broteinheiten: 4 BE Kalzium: 172 mg Eisen: 7,9 mg Ballaststoffe: 7,6 g Cholesterin: 140 mg für Diabetiker geeignet, laktosefrei, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Kalzium Rezept: Catrin Neumayer, www.cookingcatrin.at Kochen & Küche September 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Blätterteigzöpfe mit getrockneten Tomaten

Rezept und Foto: Tante Fanny


Nudelröllchen mit pikanter Pilzfülle und Kräuter-Vinaigrette

Vegane Vorspeise für ein Festtagsmenü. Nudelröllchen mit pikanter Pilzfülle und Kräutervinaigrette.


Gebackene Erdäpfel-Strudel-Säckchen mit Rotkraut

reich an Folsäure und Vitamin E, reich an Omega-3-Fettsäuren, ballaststoffreich, vegetarisch, purinarm


Spargelsalat aus dem Wok

Leichtes Wokgemüse mit Spargel, serviert auf frischem Blattsalat.


Paradeisersalsa

Die Paradeiser-Oliven-Salsa passt sehr gut zu gegrilltem Fisch oder Fleisch und hält sich problemlos einige Tage im Kühlschrank.


Reis mit Pilzen

Das Gericht kann im Sommer und Herbst auch mit Schwammerln aus dem Wald (Eierschwammerln, Steinpilzen, Rotkappen usw.) zubereitet werden.