Schwarzbrotknödel

Als Hauptgericht oder Beilage

Zutaten:

200 g Mehl
1 Ei
1/8 l Milch
250 g in kleine Streifen geschnittenes Schwarzbrot,
2 EL gehackte Zwiebel
1 EL gehackte Petersilie
etwas Salz
1 Msp. Majoran


Zubereitung

Mehl, Ei und Milch zu einem Teig verrühren, Brotstreifen, Zwiebel und Petersilie darunter mischen. Mit den Gewürzen abschmecken und Knödel daraus formen. In kochendes Salzwasser legen und 1/2 Stunde bei offenem Topf leise kochen lassen. Zu Gemüse reichen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Polentascheiben mit Schinken

Günstiges Gericht, das sich schnell und einfach zubereiten lässt.


Lachs-Zitronensauce auf schmalen Bandnudeln

Kochen & Küche Oktober 2001


Erdäpfel mit Paradeisragout

Kochen & Küche September 2004


Erdäpfelgulasch mit Speck und weißen Bohnen

Kochen & Küche November 1999


Gebackene Linguine

Kochen & Küche Oktober 2003


Steirerkäsnockerln

Traditionelles Hüttengericht mit kräftig, würzigem Steirerkäs.


Gemüseknödel

Dieses vegetarische Gericht kostet weniger als 2 € pro Portion.