Schwarze Spaghetti mit Steinpilzen

Kochen & Küche Oktober 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
250 g Mehl, griffig
1/16 l Wasser, 1 Ei
2 EL Olivenöl
1 Paket Tintenfischtinte
(im Handel erhältlich)
etwas Salz
(schwarze Spaghetti sind
auch im Handel erhältlich)

Sauce
250 g Steinpilze
1 EL Olivenöl, 30 g Butter
1 Jungzwiebel
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Salz und Pfeffer
Kerbel zum Garnieren


Zubereitung

Das Mehl auf ein Brett sieben und eine Mulde drücken; alle Zutaten in die Mulde geben und rasch einen geschmeidigen Nudelteig bereiten; den Teig in Folie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen; die Steinpilze, putzen; zwei schöne Pilze halbieren und beiseite legen; restliche Pilze in dünne Blättchen schneiden; die Jungzwiebel putzen, waschen und fein schneiden.

Den Teig durch eine Nudelmaschine drehen; wenn keine Nudelmaschine vorhanden ist, den Teig dünn ausrollen und Bandnudeln oder Tagliatelle schneiden.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen; die Spaghetti darin bissfest kochen; das Olivenöl erhitzen; die großen Steinpilze rundum anbraten; die fein geschnittenen Pilze zugeben; danach Butter, Jungzwiebel und Knoblauch beifügen; alles gut durchschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen; die großen Pilze für die Garnierung herausnehmen; die Spaghetti abseihen, gut abtropfen lassen - nicht abschrecken, sondern gleich zu den Steinpilzen in die Pfanne geben und gut durchmischen; in tiefen Tellern anrichten und mit den Steinpilzen und Kräutern garnieren.

Zubereitungszeit 1/2 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Panierte Schwarzwurzeln mit Schinken und Kräutersauce

Gebackene Schwarzwurzel-Sticks, die auch als Finger Food zum Dippen hervorragend schmecken.


Überbackene Nudeln

Ein vegetarisches und günstiges Rezept ist überbackene Nudeln mit Wurzelgemüse und frischen Kräutern, was im Frühling und Sommer einfach wunderbar schmeckt.


Schwammerlgulasch mit Semmelknödel

Gulasch mit verschiedenen Pilzen


Gebratene Rotkraut-Erdäpfel-Roulade mit Vogerlsalat

Eingefärbte Roulade mit roten Rüben


Erdbeer-Spargelduett mit Rucolasalat

Kochen & Küche Mai 2002


Topfentascherln mit Zwiebelmarmelade

Kochen & Küche Juli 2006


Gemüseschmarren mit Kräuterdip

Eine pikante Variante des beliebten Klassikers der österreichischen Hausmannskost und ein richtiges Sommergericht! Dann da kann man, was das Gemüse betrifft, wirklich aus dem Vollen schöpfen!