Schwarzwälder Kirschtorte II

Schwarzwälder Kirschtorte II

Zutaten:

Mürbteigboden:
15 dag Mehl
7 dag Zucker
8 dag Butter
1 EL Kirschwasser
Ribiselmarmelade zum bestreichen

Biskuitboden:
4 Eiklar
Saft einer ½ Zitrone
2 EL Wasser
10 dag Zucker
8 dag Mehl
3 dag Maizena
1 Msp. Backpulver
5 dag Mandeln, Zimt
1 geh. EL Kakao

Füllung:
1 kg frische od. 1 Dose Sauerkirschen
3 EL Zucker
3 geh. EL Stärke
2 cl Kirschwasser

½ l Schlagobers
1 EL Zucker
evt. Sahnesteif

Garnitur:
Kirschen und Schokoraspeln


Zubereitung

Mürbteig bereiten. Auf den Boden der Springform ausrollen, mehrmals einstechen und ca. 10 min. bei 190 °C backen. Nach dem völligen erkalten 2 mal durchschneiden.

Biskuitboden: Eiweiß, Zitronensaft und Wasser schaumig rühren mit Zucker zu steifen Schnee schlagen. Dotter leicht unterrühren. Mehl, Maizena, Mandeln, Kakao und Zimt unterheben. Bei 180 °C etwa 30 min backen.

Füllung: Sauerkirschen entkernen mit 1/8 l Wasser und dem Zucker kurz kochen.
Saft abgießen und mit Stärkemehl binden.
Kirschen wieder dazugeben, kurz aufkochen, abkühlen und abschmecken.

Den Mürbteigboden mit Marmelade bestreichen, darauf den 1. Tortenboden legen, Kirschfüllung verteilen und 2. Tortenboden darauf legen. Die hälfte des steifgeschlagenen Obers auf dem Boden verteilen und 3. Tortenboden darauf legen.
Oberfläche und Rand mit Schlagobers bestreichen. Mit Schokoraspeln bestreuen, Sahnerosetten aufsetzen und diese mit Kirschen belegen.



Noch keine Bewertungen vorhanden