Schweinefilet im Speck Strudelblatt

Schweinefilet im Speck Strudelblatt

Zutaten:

800 g Schweinefilet
1 g Butterschmalz
240 g Speckscheibe/n Frühstücksspeck
80 g Butter
4 Stück Strudelteigblätter
Salz, fein
Pfeffer weiß, gemahlen


Zubereitung

Das Schweinefilet vom Metzger putzen und säubern lassen. Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Butter in einem Topf aufschäumen und schmelzen lassen.

Das Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne kurz mit dem Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Das Fleisch lauwarm werden lassen und mit den Speckscheiben umwickeln.
Das Fleisch im Kühlschrank kalt stellen.

Ein Strudelteigblatt auf ein sauberes Tuch legen und mit der Butter bestreichen. Ein weiteres Strudelteigblatt darauf legen und ebenso mit der Butter bestreichen. Die restlichen Strudelteigblätter ebenso vorbereiten und das oberste Strudelblatt auch mit Butter einstreichen.

Das vorbereitete Schweinefilet auf die Strudelteigblätter legen und einwickeln. Die Seiten nach unten einschlagen und das Schweinefilet im Strudelblatt mit Butter bestrichen auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Das Schweinefilet im Strudelblatt im vorgeheizten Backofen bei 200°C Heißluft ca. 35 Minuten garen. Das Schweinefilet im Strudelblatt mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden