Schweinefleischsalat

Kochen & Küche März 1999

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
2 EL Öl
2 Zweige Zitronengras
2 frische Pfefferoni
500 g grob faschiertes
Schweinefleisch
1 Zitrone
3 TL Chilisauce
3 Knoblauchzehen
1 EL geschnittene Minzeblätter
1 kleine Zwiebel, geschnitten
50 g geröstete Erdnüsse, gehackt

4 - 6 Chinakohlblätter


Zubereitung

Pfefferoni waschen, längs aufschneiden, entkernen und in feine Streifen schneiden; Zitronengras waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden; Knoblauch schälen, in feine Scheibchen schneiden und in heißem Öl hellgelb rösten; auf Küchenpapier abtropfen lassen; Zitronenschale fein reiben; Zitrone auspressen; Chinakohlblätter waschen und trockentupfen.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen; Zitronengras, Pfefferoni und Faschiertes beifügen; bei starker Hitze - unter ständigem Rühren durchrösten; Faschiertes mit einem Holzlöffel zerdrücken; alles in eine Schüssel geben und auskühlen lassen; Chilisauce, Zitronenschale und Zitronensaft mit dem abgekühlten Fleisch vermengen. Chinakohlblätter auf Tellern arrangieren; von der Zwiebel, den Erdnüssen, gerösteten Knoblauch und Minzeblättern einen kleinen Teil beiseitelegen; den Hauptteil mit dem Faschierten vermengen;
Masse mit einem Löffel auf die Chinakohlblätter setzen und zuletzt mit der Gewürz-Nussmischung bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Häuptelsalat mit Spargel

Kochen & Küche Mai 1998


Original Linseneintopf

Ideal für die urige Silvesterparty auf einer Hütte!


Erbsen-Tofu-Strudel

Ein Teil der Erbsen kommt als Erbsenpüree in den Strudel, das verleiht der Fülle eine cremige Konsistenz und sorgt gemeinsam mit den würzigen Jungzwiebeln und dem milden Tofu für einen harmonischen Geschmack. Ein Gericht, das auch für Menschen mit...


Gefüllter Chicorée im Speckmantel

Auch geeignet für Vegetarier: Denn diese können den Schinken einfach weglassen!


Fenchel - gefüllt mit Mais

Kochen & Küche September 2004


Pizza mit fermentiertem Kürbis-Kraut-Gemüse

Pizza mit Buchweizenmehl, Mozzarella und Wild-Salami


Kohlgemüse einmal anders

Dieses Gericht kann als Hauptspeise oder als Beilage gereicht werden.