Schweinsbauch mit Sauerkraut im Römertopf

Schweinefleisch im Tontopf gegart.

Zutaten:

für 4 Portionen
1 kg Schweinsbauch
500 g Sauerkraut
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
1 TL Kümmel
1 TL Kristallzucker
Salz und Pfeffer


Zubereitung

(35 Min., Garzeit ca. 2 Std.)
Den Römertopf zum Wässern in ein kaltes Wasserbad stellen (am besten schon am Vortag).

Das Fleisch mit lauwarmem Wasser abwaschen, trocknen und die Schwarte mit einem scharfen Messer einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und die Gewürze einmassieren.

Das Sauerkraut in eine geeignete Schüssel geben und etwas auflockern, Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden und zum Kraut geben, Wacholderbeeren fein hacken und mit den restlichen Gewürzen dazugeben, alles gut vermischen und in den gewässerten Römertopf füllen.

Das Fleisch mit der Speckseite nach oben darauflegen, den Topf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen, Temperatur auf 180 °C Ober-und Unterhitze einstellen und ca. 90 Minuten garen, danach den Deckel abnehmen und bei 200 °C ca. 30 Minuten fertig braten (dann wird die Schwarte schön knusprig), aus dem Ofen nehmen, das Fleisch in Scheiben schneiden und heiß servieren.

Auch geselchter Schweinsbauch schmeckt gut auf diese Art, dieser benötigt eine kürzere Garzeit, der Deckel muss zum Schluss nicht abgenommen werden.
Als Beilage passen Semmelknödel, Erdäpfel oder Püree.

Nährwert je Portion
Energie: 892 kcal
Eiweiß: 59,9 g
Kohlenhydrate: 5,0 g
Fett: 70,3 g
Broteinheiten: 0 BE
Eisen: 4,6 mg
Zink: 5,8 mg
Ballaststoffe: 5,2 g
Cholesterin: 168 mg

Kochen & Küche Jänner 2015



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Tiroler Knödel

Speckknödel aus Semmelknödelteig als Suppeneinlage oder Hauptgericht mit Sauerkraut oder Salat.


Glasnudeln

Glasnudeln mit fruchtig-scharfem Gemüse ist ein schnelles, veganes Gericht.


Gratinierte Spinatnockerln

Kochen & Küche April 2000


Kürbisrisotto

Ein Kürbis enthält 95 % Wasser und hat nur circa 20 Kalorien pro 100 Gramm.


Erdäpfelsuppe auf ungarische Art

Kochen & Küche Februar 1999


Pilzstrudel

Trendige Alternative zum traditionellen Schwammerlstrudel.


Rote Rüben-Risotto

Kochen & Küche September 2001