Schweinskoteletts in Blätterteig mit Pilzfülle

Weihnachtliche Fleischspeisen - Kochen & Küche Dezember 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 Schweinskoteletts à 160 g
(ohne Knochen)
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Öl
250 g Champignons
30 g Butter
1 mittlere Zwiebel
1 MS Kümmel (gemahlen)
1 TL Paradeismark
etwas Suppe
1 Bund Petersilie
1 Pkg. Blätterteig (TK-Ware)

Dotter zum Bestreichen
Papier für das Blech


Zubereitung

Die Champignons waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; Butter in einer geräumigen Pfanne erhitzen und darin die Champignons und die Zwiebel anrösten; sodann mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paradeismark würzen und alles durchrösten; mit etwas Suppe ablöschen und kurz verkochen lassen.

Die Petersilie waschen und fein hacken; das Fleisch beidseitig leicht klopfen, an den Rändern einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen; den Blätterteig laut Packungsanleitung antauen lassen.

Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Öl erhitzen und die Koteletts darin an beiden Seiten leicht anbraten; aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen; die Petersilie unter das Champignongemisch mengen; Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in 4 Teile teilen; jeweils ein Kotelett auf ein Teigviertel legen und das Champignongemisch auf den Koteletts verteilen; den Teigrand bis zur Mitte mit versprudeltem Dotter bestreichen; Teig taschenförmig zusammenschlagen und die Ränder gleichschneiden; mit einer Gabel gut andrücken; die Teigoberfläche mehrmals einstechen und mit Dotter bestreichen; die Koteletts sodann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr etwa 15 - 20 Minuten lang zu schöner Farbe backen.
Je ein Schweinskotelett mit Schnittlauchsauce und in Butter geschwenktem Gemüse anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinsröllchen mit Marillen

Kochen & Küche Juli 2007


Kürbisroulade mit Geselchtem

Dazu schmeckt ein Dip aus Sauerrahm und Kräutern oder grüner Salat gut!


Spargelragout mit Garnelen

Kochen & Küche Mai 1999


Gekochtes Kalbsherz mit Kapernsauce

Kochen & Küche Oktober 2004


Gespickter Rindsbraten

Kochen & Küche Jänner 2004


Wildschweinschmalznüsse

Rezept: Barbara Hoflacher, Foto: Joseph Gasteiger-Rabenstein/Lisa Lensing


Feldhasensalat

mit Quitten und Granatapfelkernen


Sauerkraut-Blunz’nstrudel

Strudel mit Blutwurst und Sauerkraut