Schweinsmedaillons mit Gemüseragout und Basilikumamaranth

reich an Vitamin B1, B6, B12, reich an Magnesium, Eisen, Zink, für Diabetiker geeignet

Zutaten:

für 4 Portionen 8 Schweinsmedaillons Salz und Pfeffer 2 Knoblauchzehen 20 ml Obers 60 ml Wasser 250 ml Gemüsefond etwas Maisstärke 3 EL Paradeisermark 250 g Paradeiser Oregano 2 EL Semmelbrösel 2 EL Rapsöl Basilikumamaranth 250 g Amaranth Salz 3 EL Basilikum, gekackt Gemüseragout 4 Paradeiser 3 Paprikaschoten 1 Zwiebel Knoblauch 2 EL Rapsöl 2 EL Gemüsesuppe Basilikum Thymian Salz und Pfeffer


Weitere Infos:

 Schweinsmedaillons Rezepte

Zubereitung

Medaillons salzen und pfeffern, in eine eingeölte Auflaufform geben. Knoblauch fein hacken, Obers, Wasser und Gemüsefond in einem Topf erhitzen und mit Maisstärke etwas eindicken, Paradeisermark und Paradeiserstücke, Knoblauch und Oregano hinzufügen. Die Sauce kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen, abschmecken, dann gleichmäßig über die Medaillons verteilen, die Semmelbrösel mit Öl mischen und die Medaillons damit bestreuen, im Backofen bei 200 °C ca. 40–45 Minuten überbacken. Amaranth in 750 ml Salzwasser 20 Minuten kochen und danach weitere 20 Minuten ziehen lassen, Basilikum untermengen. Für das Gemüseragout Gemüse und Zwiebel würfelig schneiden und in Öl anrösten, mit Fond aufgießen, dünsten, würzen und abschmecken. Zubereitungszeit: 60 Min. Nährwert je Portion Energie: 620 kcal Eiweiß: 47 g Kohlenhydrate: 54 g Fett: 23 g Broteinheiten: 3,5 BE Ballaststoffe: 7,5 g Cholesterin: 110 mg Gesund genießen August 2010



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren: