Schweinsmedaillons mit Spargel und Hühnerleber

Kochen & Küche Mai 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
800 g Schweinslungenbraten
etwas Salz und Pfeffer
80 g Öl
4 weiße Spargelstangen
etwas Zucker
etwas Butter und Zitronensaft
1 Schalotte
150 g Hühnerleber
1 Bund Petersilie


Zubereitung

Lungenbraten in 3 cm breite Scheiben schneiden; Fleisch mit dem Handballen etwas flachdrücken und beidseitig etwas salzen und pfeffern. Spargel waschen, vom Kopf weg vorsichtig schälen, holzige Enden wegschneiden; Salzwasser mit etwas Zucker und Zitronensaft aufkochen lassen; Butter beifügen, Spargel einlegen und auf kleiner Flamme 10 - 12 Minuten kochen; Spargel herausnehmen, abschrecken und in 4 cm lange Stücke schneiden.
Hühnerleber putzen, waschen und in kleine Stücke teilen; Schalotte schälen und fein hacken; Petersilie waschen und fein hacken.
Schweinsfilets beidseitig in gut erhitztem Öl rasch zu schöner Farbe braten; im Bratrückstand Schalotte anschwitzen, Hühnerleber beifügen, würzen und gut durchrösten; zuletzt Spargelstücke beifügen und auch noch kurz mitrösten.
Schweinsmedaillons auf Portionstellern mit Hühnerleber und Spargelstücken anrichten und mit Petersilie bestreuen; als Beilage wird Reis serviert.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikante Schweinsröllchen

Kochen & Küche September 1997


Gegrillte Fleischspießchen

Kochen & Küche Juni 2001


Wildschweinragout mit Portwein im Glas

Rezept von Sarah Thor (Gaumenpoesie)


Schweinsschnitzel

Das Schweineschnitzel entfaltet durch eine Spinat-Schafkäse-Fülle einen wunderbaren, einzigartigen Geschmack.


Fleisch-Gemüsebraten mit Schafkäse

Kochen & Küche September 2000


Saltimbocca mit Pastasalat

Kochen & Küche Mai 2003